Abwassertank Test

Wird Wasser aus den Wassertanks eines Wohnmobils verwendet, gelangt es in den Abwassertank, der auch als Grauwassertank bezeichnet wird. Beim Abwassertank des Campers handelt es sich in der Regel um einen schlichten, flachen Behälter aus Kunststoff mit oben befindlichen Öffnungen, in denen die Abwasserrohre des Campers enden. An der Seite des Wohnmobils führt ein Rohr zum seitlichen Ablassen des Abwassers mittels eines Entleerungsventils. Am Boden des Wohnwagen-Abwassertanks liegen meist auch Reinigungsöffnungen für eine eventuelle Säuberung des Grauwassertanks vor. In der Regel wird der Abwassertank unter dem Wohnmobil installiert. Bitte beachten Sie, dass der Abwasserkasten in der Wintersaison aufgrund der Unterflurmontage nicht gegen Frost gesichert ist. Es existieren daher spezielle, geheizte Wohnmobil-Abwassertanks.

Welches nun der beste Abwassertank für Ihre Zwecke ist, lässt sich nicht einfach beantworten. Als Zubehör für einen Wohnwagen oder auch eine Outdoor-Toilette ist er aber unerlässlich. In unserem Abwassertank Test haben wir diese Konstruktionen untersucht und getestet, sodass wir Ihnen nicht nur Produktempfehlungen, sondern auch umfangreiche Informationen zu dem Thema anbieten können.

Rechtlicher Hinweis zur Entleerung

Lassen Sie Ihr Dusch- oder Spülwasser auf keinen Fall am Straßenrand ablaufen, auch wenn es dort in einen Abfluss hineinläuft. Laut Straßenverkehrsordnung ist eine Verschmutzung der Straßen untersagt. Und nicht alle Abwässer, die in den Gully fließen, finden ihren Weg in die Kanalisation. Zahlreiche Gemeinden verfügen über separate Entwässerungssysteme: Niederschlagswasser wird gesondert vom Haushaltsabwasser aufgefangen und beispielsweise in Auffangbecken eingespeist. Insbesondere nach heftigen Regenfällen könnte Ihr Abwasser unmittelbar in ein offenes Gewässer gelangen. Geldbußen für Wasserverschmutzung können die Summe von 1000 € übersteigen. Nutzen Sie deshalb ausschließlich die dafür vorgesehenen, speziellen Entsorgungsstationen. Anders als die normalen Regenwassergullys verfügen sie über einen Abfluss, der an das Abwassersystem angebunden ist.

Anschluss des Abwassertanks

 

Im folgenden Video erhalten Sie einige Tipps und Tricks, die Ihnen beim Anschluss eines Abwassertanks an Ihr Wohnmobil weiter helfen können.

Bei Abwassertanks ist es wichtig zu bedenken, dass man die Benutzung des Abwassertanks für Abwasserentsorgung wachsam angeht. Wie bei allen Arbeitsutensilien im Bereich Abwassertanks, ist es bei Abwassertanks eine Tatsache, dass ein Gesundheitsrisiko besteht. Deswegen sind bei der Beschäftigung mit einer Abwasserbox Sicherheitsvorschriften einzuhalten. Doch das spricht selbstredend nicht gegen den täglichen Betrieb von einem fest montierte Abwassertank, denn für eine perfekte Abstimmung auf das Fahrzeug ist der fest montierte Abwassertank ja im Endeffekt angefertigt worden. Wie auch der Abwassersack für platzsparende Unterbringung und der Rolltank für leichten Abtransport des Abwassers konzipiert wurde.

Fazit

Erwartungsgemäß ist es absolut nicht leicht, einen Gewinner zu wählen, da es im Abwassertank Test jede Menge perfekte Baumarkt-Artikel gibt, die eine große Auswahl an Vorstellungen abdecken. Es ist unmissverständlich, dass der Fiamma Abwassertank 02428A01 bei Amazon am gefragtesten ist. Die überzeugendsten Käuferbewertungen besitzt zu unserer Verwunderung der folgende Abwassertank:

AngebotBestseller Nr. 1
Fiamma 02428A01- Abwassertank Roll Tank 23 W
  • Praktischer Grauwassertank mit neuem und bequemen Abflußverschluss.
  • Praktischer Grauwassertank mit neuem und bequemen Abflußverschluss.
  • Abmessungen: 50 x 33 x 25 cm
  • Gewicht: ca. 3 kg
  • Farbe: Grau
Bestseller Nr. 2
Bo-Camp Plascon WW23L Abwassertank Tragbarer Camping Kanister Abwasserkanister Abwasser Tank 23 L Schwarz
  • Robuster, langlebiger Kanister.
  • 2 Separate Öffnungen zum Füllen und Entleeren (Ø ca. 5,5 cm).
  • Stabiler Handgriff.
  • Maße: 22 x 34 x 41 cm
  • Farbe: Schwaz/rot.
AngebotBestseller Nr. 3
vidaXL Camping Wassertank mit Rollen Wohnwagen Wohnmobil Roll Tank Abwasser Behälter Frischwasser Wassertaxi Abwassertank 40L Grau
  • Unser Rolltank mit einem Fassungsvermögen von 40 Litern lässt sich ganz einfach an Toiletten, Waschbecken und Wohnwagen oder Wohnmobile für den Notbetrieb anschließen.
  • Unser tragbarer 40-Liter-Wassertank mit Rollen ist hier, um Ihr Problem zu lösen.Der Wassertank kann im Notfall an Toiletten, Waschbecken bzw
  • Wohnwagen oder Wohnmobile angeschlossen werden
  • Er ist mit einem oberen Griff und Rollen ausgestattet, die den Transport erheblich erleichtern
  • Der Tank verfügt über spezielle Löcher an der Oberseite, die das Anbringen eines verlängerten Griffes ermöglichen (nicht im Lieferumfang enthalten), um Personen unterschiedlicher Körpergröße gelegen zu kommen
Der Rolltank stellt auch unsere klare Einschätzung dar und daher auch den Abwassertanks Vergleichssieger. Wenn man sich die einzelnen Artikelvergleiche ansieht, dann stellt man fest, dass es die einzig wirklich gute Abwasserbox zu sein scheint. Wir können Ihnen empfehlen, sich jedwede Produkte anzuschauen. An dieser Stelle zeigen wir Ihnen 4 weitere Artikel, mit denen andere Nutzer zufrieden waren.

Wie Sie sehen, gibt es vieles, worauf Sie achten sollten, wenn es um eine Bestellung des für Sie optimalen Abwassertanks geht. Personen, die noch nie mit Abwasserbehältern gearbeitet haben, werden bemerken, dass sich der Kauf rundum bezahlt macht. Und das komplett abgekoppelt davon, ob man sich für einen fest montierten Abwassertank, Rolltank oder Abwassersack entscheidet. Ein fest montierter Abwassertank ist dabei für eine perfekte Abstimmung auf das Fahrzeug ausgesprochen wichtig. An diesem Punkt muss man beurteilen, welche Nutzeffekte vorherrschen. Denn wer einen Abwassertank für leichten Abtransport des Abwassers benötigt, für den ist ein Rolltank attraktiver. Dies gilt ebenfalls für Abwassertanks, die für platzsparende Unterbringung vorgesehen sind, in diesem Fall empfehlen wir eher den Kauf von einem Abwassersack.

Mechanische Reinigung

Insbesondere wenn der Abwassertank seit Längerem nicht geputzt wurde und sich ein entsprechend robuster Biofilm an den Innenwänden gebildet hat, ist eine Grundreinigung sinnvoll. Durch Vorbehandlung des Tanks mit einem Reinigungsmittel Ihrer Wahl kann dieser organische Belag am wirkungsvollsten behandelt werden. Im Anschluss daran wird der Behälter so weit wie möglich mit einer harten Bürste gereinigt und mit Schlauchwasser nachbehandelt. Optimal wäre es, die Rohre zusätzlich mit einer Flaschenbürste zu bearbeiten. Dabei kommen für verschiedene Rohre unterschiedliche Flaschenbürsten infrage. Sie können selbstverständlich auch eine mechanische Bürstenreinigung ohne die Vorreinigung durch Tankreiniger durchführen. Allerdings wird das Bürsten und Spritzen mit dem Schlauch durch eine Vorbehandlung wesentlich wirksamer. Ein offensichtlicher Vorteil der manuellen Reinigung ist, dass selbst hartnäckiger Biofilm an vielen Stellen durch Bürsten entfernt werden kann. Das Material wird geschont, es werden keine schädlichen Chemikalien verwendet und die Kosten sind minimal. Leider sind der Abwassertank und die Leitungen je nach Modell schwer zugänglich. Diese Art der Reinigung ist zudem sehr zeitintensiv, insbesondere im Vergleich zu chemischen Reinigern, und kann je nach Ausführung körperlich sehr anstrengend sein.

AngebotBestseller Nr. 1
Fiamma 02428A01- Abwassertank Roll Tank 23 W
  • Praktischer Grauwassertank mit neuem und bequemen Abflußverschluss.
  • Praktischer Grauwassertank mit neuem und bequemen Abflußverschluss.
  • Abmessungen: 50 x 33 x 25 cm
  • Gewicht: ca. 3 kg
  • Farbe: Grau
Bestseller Nr. 2
Bo-Camp Plascon WW23L Abwassertank Tragbarer Camping Kanister Abwasserkanister Abwasser Tank 23 L Schwarz
  • Robuster, langlebiger Kanister.
  • 2 Separate Öffnungen zum Füllen und Entleeren (Ø ca. 5,5 cm).
  • Stabiler Handgriff.
  • Maße: 22 x 34 x 41 cm
  • Farbe: Schwaz/rot.
AngebotBestseller Nr. 3
vidaXL Camping Wassertank mit Rollen Wohnwagen Wohnmobil Roll Tank Abwasser Behälter Frischwasser Wassertaxi Abwassertank 40L Grau
  • Unser Rolltank mit einem Fassungsvermögen von 40 Litern lässt sich ganz einfach an Toiletten, Waschbecken und Wohnwagen oder Wohnmobile für den Notbetrieb anschließen.
  • Unser tragbarer 40-Liter-Wassertank mit Rollen ist hier, um Ihr Problem zu lösen.Der Wassertank kann im Notfall an Toiletten, Waschbecken bzw
  • Wohnwagen oder Wohnmobile angeschlossen werden
  • Er ist mit einem oberen Griff und Rollen ausgestattet, die den Transport erheblich erleichtern
  • Der Tank verfügt über spezielle Löcher an der Oberseite, die das Anbringen eines verlängerten Griffes ermöglichen (nicht im Lieferumfang enthalten), um Personen unterschiedlicher Körpergröße gelegen zu kommen

Produktvarianten

  • Comet Abwassertaxi
  • Herausziehbarer Transportgriff
  • Rollen für leichteren Transport
  • Integrierter Abflussschlauch
  • Erlaubt die hygienische Nutzung von Wasser beim Camping
  • Fängt Wasser von Waschbecken und Toiletten auf
  • Ermöglicht dem Wohnmobil, autark zu sein
  • Testsieger

     

  • Reimo Abwasser Rolltank
  • 25 l Fassungsvermögen
  • Direkter Anschluss an das Wohnmobil
  • Abnehmbare Rollen und ausziehbarer Griff für leichteres Entsorgen
  • 2 Schraubverschlüsse
  •  

  • Bo-Camp Abwassertank
  • 23 l Fassungsvermögen
  • Separate Öffnungen zum Füllen und Entleeren
  • Robuste Bauweise
  • Leicht transportierbar
  •  

Sicherheitshinweise bei der Reinigung

Lesen Sie bitte als Erstes die Angaben des Herstellers für die richtige Handhabung des Tankreinigers sorgfältig durch. Generell gilt es beim Umgang mit Tankreinigern einige Sicherheitsregeln zu befolgen. Beim Umgang mit chemischen Reinigern sollten Sie grundsätzlich Handschuhe tragen. Diese dienen dem Schutz Ihrer sensiblen Haut. Unabhängig davon, ob es sich um professionelle Reiniger oder Haushaltsreiniger handelt, sollten Sie die Mittel immer so aufbewahren, dass sie für Kinder unzugänglich sind. Verschiedene Reiniger sollten nicht miteinander kombiniert werden, da sonst schädliche Gase freigesetzt werden können. Wird Tankreiniger versehentlich geschluckt, findet sich bei deutschen Produkten auf der Rückseite der Flasche, meist im unteren Bereich, die sogenannte BAuA-Registriernummer. Anhand dieser Nummer kann der Notarzt sofort ermitteln, welche Substanzen in dem betreffenden Produkt verwendet wurden.

Rolltanks und Wassertaxis

Rolltaxis und Wassertaxis

In den meisten Fällen reicht es, auf einem Campingplatz zur Ver- und Entsorgungsstation zu fahren und das Grauwasser zu entleeren, frisches Wasser nachzufüllen und weiterzufahren. Aber was ist, wenn Sie länger bleiben, etwa auf einem Campinggelände, auf dem der Camper nicht ohne großen Aufwand zur Entsorgungsstation gebracht werden kann? Dann müssen Sie das Abwasser manuell zur Entsorgungsstation transportieren, wofür es im Handel Rollbehälter oder Wassertaxis gibt. Diese Behälter haben eine relativ flache Form und finden daher problemlos unter den meisten Fahrzeugen Platz. Sie haben abhängig von der Variante ein Fassungsvermögen von 20 bis 40 l. Durch integrierte Räder und einen Handgriff ist der Transport des Gefäßes problemlos möglich. Allerdings wiegen sie selbst rund 3 kg und beanspruchen auch einigen Platz in der Heckgarage. Eine Alternative sind etwas preiswertere Abwasserkanister mit einem Fassungsvermögen von im Schnitt 23 l. Ein solcher Kanister wiegt für sich genommen nur knapp 1 kg, ist von den Abmessungen her hervorragend lagerfähig und hat ein in der Regel völlig ausreichendes Volumen.

Reinigen mit mikrobiologischen Zusätzen

Reinigen mit mikrobiologischen Zusätzen

Mikrobiologische Zusatzstoffe arbeiten auf der Basis von natürlich vorkommenden Mikroorganismen und sind somit komplett biologisch abbaubar und damit unschädlich für Umwelt, Mensch und Tier. Die Tatsache, dass es sich bei einem solchen Produkt um ein umweltschonendes Produkt handelt, ist nur einer der Vorteile. Es ist außerdem materialfreundlich, da es weder Dichtungen noch Rohrleitungen angreift. Überdies sind diese Zusatzstoffe in der Regel vergleichsweise ergiebig. Es sollte jedoch nicht verschwiegen werden, dass sie vom Preis her dennoch wesentlich teurer sind als herkömmliche Haushaltsmittel. In erster Linie muss natürlich der ungefähre Verbrauch pro Reinigungsprozess geklärt werden. Bei einem 50 l fassenden Abwassertank sollten Sie mit 50 ml pro Reinigungsvorgang rechnen. Das bedeutet, dass eine handelsübliche 1l-Flasche für 20 Anwendungen genügen sollte. Falls Ihr 50-Liter-Tank nicht voll ist, empfiehlt es sich, etwas weniger, aber eher zu viel als zu wenig zu verwenden. In der Regel schütten Sie solche Mittel direkt in das Waschbecken und in die Dusche, damit sie sich bestmöglich verteilen können. Abhängig von der Zähigkeit des Biofilms im Grauwassertank reicht eine Anwendung vielleicht schon aus, um Gerüche gänzlich zu beseitigen. Hier hilft es, mit dem Reiniger im Tank herumzufahren, wodurch alles gut verwirbelt wird. Wenn der Reiniger während der Fahrt hin und her geschaukelt wird, löst sich der Biofilm allmählich an fast jedem Punkt von den Innenwandungen.

Reinigen mit Chlorreinigern

Reinigen mit Chlorreinigern

Bei der Säuberung des Abwassertanks gilt Chlor als der Klassiker. Es existieren hierbei mehrere Optionen. Manche Camper schwören auf Chlorgranulat, wie es beispielsweise in Schwimmbädern verwendet wird. Dabei reichen schon ein paar Löffel, die über das Waschbecken im 100 l Tank landen. Die Mehrheit von ihnen verwendet jedoch sicherlich flüssige Reinigungsmittel, um den Abwasserbehälter zu reinigen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Es ist eine ausgesprochen wirkungsvolle Methode, sie erfordert nur eine kurze Einwirkzeit und die meisten Chlorreiniger sind deutlich billiger als spezielle Tankreiniger aus dem Campingbereich. Auf der anderen Seite haben chlorhaltige Reiniger aber auch unbestreitbare Nachteile, da sie stark umweltbelastend sind. Auch der Chlorgeruch, der hartnäckig über lange Zeiträume anhält, ist nicht gerade angenehm. Bei der Anwendung genügt 1 Liter für einen 100 l Tank, damit Gerüche wirksam beseitigt werden. Bei der Säuberung Ihres Frischwassertanks besteht prinzipiell auch die Möglichkeit, direkt auch den Abwassertank zu reinigen, indem Sie nach einer Einwirkzeit von ca. 4 Stunden die Sammelstellen öffnen und die Mischung aus dem Frischwassertank in den Grauwassertank einleiten. Dies bringt den Nutzen, dass Leitungen, Rohre und Siphons auch entkeimt werden. Eine gute Methode ist es, mehrmals das Wasser aufzudrehen und dadurch das Chlorgemisch immer wieder in Leitungen und Siphons zu befördern. Ist der Chlorreiniger im Abwassertank angekommen, sollte er mehrere Stunden einwirken. Soll nur der Grauwassertank selbst gesäubert werden, gießen Sie mindestens einen halben Liter mit klarem Wasser in die Abflüsse. Nach Ablauf von 4 Stunden Einwirkzeit sollten Sie mit dem Camper einen Ausflug in die Umgebung machen. Am besten sind Kurven und Hügel, wodurch das Gemenge im Tank umher schwenken und jeden Winkel erreichen kann. Dies bietet sich auch bei der Reinigung des Frischwassertanks an.

 

Wie man sieht, gibt es diverses, worauf Sie Acht geben sollten, wenn es um die Wahl der geeigneten Abwasserbox zu treffen. Hobbyanwender, die noch nie mit Abwassertanks gearbeitet haben, werden erkennen, dass sich eine Anschaffung bezahlt macht. Es bringt große Unterschiede mit sich, wenn man sich für einen fest montierten Abwassertank, Rolltank oder Abwassersack entscheidet. Ein fest montierter Abwassertank ist hierbei für eine perfekte Abstimmung auf das Fahrzeug besonders wichtig. Hierbei müsste man abwägen, welche Annehmlichkeiten überwiegen. Denn wer einen Abwassertank für leichten Abtransport des Abwassers benötigt, für den ist ein Rolltank interessanter. Diese Tatsache gilt auch bei Abwassertanks für platzsparende Unterbringung angedacht sind, dann empfehlen wir Ihnen den Kauf von einem Abwassersack.
Bei Abwassertanks ist es entscheidend darauf zu achten, dass man die Verwendung des Abwassertanks für Abwasserentsorgung mit Vorsicht angeht. Wie bei allen Arbeitsutensilien im Bereich Abwassertanks, ist es bei Abwassertanks eine Tatsache, dass Unachtsamkeit folgenreich sein kann. Demnach sind bei der Abwasserbox Sicherheitsanweisungen einzuhalten. Diese Gefahr spricht erwartungsgemäß nicht gegen die zweckbestimmte Verwendung von Artikeln dieser Art, denn für eine perfekte Abstimmung auf das Fahrzeug ist der fest montierte Abwassertank konzeptioniert worden. Wie auch der Abwassersack für platzsparende Unterbringung und der Rolltank für leichten Abtransport des Abwassers angebracht ist.

Entsorgung von Abwasser

Wie man sehen kann, ist die Abwasserbox im Unterschied zu einem Rolltank optimal dafür geeignet. Das ist auch einer der Vorteile im Gegensatz zu diversen Abwassertanks wie Abwasserbehältern, bei denen Sie zwar ebenfalls einen Freizeitartikel haben, doch kein hochklassiges Produkt, welches man es bei einem Rolltank für leichten Abtransport des Abwassers hätte. Selbstverständlich müssen Sie den Abwassertank des Wohnmobils leeren, ehe er überfüllt ist und das Grauwasser zu Ihnen zurückkommt – und ja, genau das kann durchaus vorkommen.

Dabei gilt: Mit zunehmendem Volumen des Grauwassertanks können die Entsorgungsintervalle größer werden. Aber seien Sie vorsichtig: Da sich bei hochsommerlichen Außentemperaturen rasch intensive Gerüche entfalten, sollte man vorsorglich den Tank freiwillig öfter leeren. In den meisten Ländern finden sich Entsorgungsstationen für die Entsorgung der Abwässer im Wohnmobil. Auf Campingplätzen stehen ohnehin Entsorgungsstationen zur Verfügung, allerdings sind diese oftmals etwas versteckt. Damit das Abwasser aus dem Wohnmobil abgeleitet werden kann, ist es in der Regel notwendig, das Entleerungsventil unter dem Reisemobil zu lösen. Komfortable Varianten ermöglichen auch den elektrischen Betrieb vom Wohnmobil aus. Zur Entleerung des Schmutzwassertanks wird das Entleerungsventil über der Entsorgungsstation betätigt. Dabei handelt es sich in der Regel um ein im Boden verlegtes Gitter. Wenn Sie sich genau darüber befinden, parken Sie das Wohnmobil und betätigen Sie das Entleerungsventil.

Tipps zur Reinigung

Sollten sich schlechte Gerüche einstellen, ist es höchste Zeit, den Abwassertank des Wohnmobils zu säubern. Dazu steht eine Reihe von Zusätzen zur Verfügung. Alle haben jedoch eine Eigenschaft gemeinsam: Es ist nicht einfach, alle Winkel des Abflusstanks abzudecken. Normalerweise empfiehlt es sich, den Abwasserbehälter zu befüllen und dann mit dem Wohnwagen durch die Gegend zu fahren. Die Reinigungsflüssigkeit verbreitet sich durch das Schwappen. Möglicherweise ist es notwendig, dies einige Male zu wiederholen. Es werden oft spezielle Reinigungsmittel für Wohnmobile angeboten, aber auch handelsübliche Chlorreiniger haben sich bewährt. Ansonsten wird oftmals Zitronensäure empfohlen, weil diese besonders günstig ist. Bei Zitronensäure handelt es sich um einen naturnahen Abwassertankzusatz, der wenigstens ökologisch unbedenklich ist.
AngebotBestseller Nr. 1
Fiamma 02428A01- Abwassertank Roll Tank 23 W
  • Praktischer Grauwassertank mit neuem und bequemen Abflußverschluss.
  • Praktischer Grauwassertank mit neuem und bequemen Abflußverschluss.
  • Abmessungen: 50 x 33 x 25 cm
  • Gewicht: ca. 3 kg
  • Farbe: Grau
Bestseller Nr. 2
Bo-Camp Plascon WW23L Abwassertank Tragbarer Camping Kanister Abwasserkanister Abwasser Tank 23 L Schwarz
  • Robuster, langlebiger Kanister.
  • 2 Separate Öffnungen zum Füllen und Entleeren (Ø ca. 5,5 cm).
  • Stabiler Handgriff.
  • Maße: 22 x 34 x 41 cm
  • Farbe: Schwaz/rot.

Nutzung im Winter

Eine Reihe von Fahrzeugen verursachen im Winter dank eines eingebauten Zusatzteils, welches den Abwassertank einschließlich der Auslassleitung beheizt, keine Schwierigkeiten. Allerdings ist bei vielen Reisemobilen zwar der Abwasserbehälter selbst isoliert, nicht jedoch der eigentliche Auslauf des Tanks, was dann zu Schwierigkeiten bei der Entleerung führen kann. Das bedeutet, dass bei Minusgraden der Schieber einfriert und das Grauwasser nicht auslaufen kann. In diesem Fall hilft es, kochendes Wasser von außen in den Abflussbereich zu gießen. Üblicherweise kann der Schieber innerhalb weniger Minuten wieder gelöst werden. Manche Camper verwenden auch Gefrierschutzmittel im Tank, aber davon ist aus ökologischen Gründen abzuraten. Das Pluspaket für die kalte Jahreszeit sollte, falls es nicht bereits in der Standardausrüstung des Campers vorgesehen ist, immer mitbestellt werden. Auf diese Weise wird der Schmutzwassertank zum einen isoliert, zum anderen aber auch beheizt, sodass einem gemütlichen Wintercamping nichts entgegensteht. Zudem erhöhen Sie mit einem derartigen Zusatzumfang den Wiederverkaufswert des Wohnwagens und machen ihn damit zu einer wertvollen Investition.