Digitale Winkelmesser im Test

Damit Sie den perfekten digitalen Winkelmesser für sich entdecken können, geben wir uns die größte Mühe, unsere Liste mit empfehlenswerten digitalen Winkelmessern zu erweitern und zu überarbeiten. Die Informationen werden von unserem Team gesammelt, aufbereitet und veröffentlicht, damit wir Ihnen diese Informationen in einer übersichtlichen Form darstellen können. Hinzu kommen selbstverständlich unsere Testergebnisse. Mit digitalen Wasserwaagen, Neigungsmessern und Winkelmessern lassen sich einfach und schnell Winkel und Nivellierungen feststellen. Sie ermöglichen es Ihnen, schnell und einfach festzustellen, wie waagerecht oder schräg etwas ist, ohne dass eine Skala oder andere manuelle Hilfsmittel benötigt werden. Zwar können Sie sie für eine Reihe von simplen Anwendungen nutzen, dennoch sind in den digitalen Messgeräten eine Reihe an intelligenten Technologien und Magneten integriert, die sie bei der Bestimmung von Gehrungswinkeln und Schrägen sehr hilfreich machen.

Darauf kommt es an

Wenn Sie in die Anschaffung eines digitalen Winkelmessers investieren wollen, sollten Sie darauf achten, dass dieser mit einer gut ablesbaren LED-Anzeige ausgestattet ist. So sparen Sie Zeit und Ärger, besonders wenn Sie mit der Durchführung komplexer Projekte befasst sind. Viele Modelle sind mit LCD-/LED-Anzeigen ausgestattet, die auch bei Tageslicht gut erkennbar sind. Außerdem ist ihre Ablesbarkeit weitaus besser als bei herkömmlichen digitalen Winkelsuchern. Benötigen Sie ein bestimmtes Maß für einen Winkel, ist es ideal, digitale Wasserwaagen und Winkelmesser zu verwenden. Sie sind höchst genau und können in den meisten Fällen in Zehntelgraden messen. Mit einem herkömmlichen Winkelmesser wäre dies nicht möglich. Modernste digitale Winkelmesser verfügen über zusätzliche Funktionen in Form einer Schnittpunktberechnung. Diese besondere Funktion stellt sicher, dass jedes zugeschnittene Stück tatsächlich so passt, wie Sie es geplant haben. Man kann sich vorstellen, dass man einen Schnitt macht und dann feststellt, dass man um einen Zentimeter daneben liegt. Die Konsequenzen wären deutlich höhere Kosten in der Materialbeschaffung, da man mit Verschnitten kalkulieren müsste. Schnittgrößenrechner nehmen Ihnen diese Arbeit ab und stellen sicher, dass Ihr Werkstück in jedem Fall exakt passt. Diese Eigenschaft ist jedoch nur in High-End-Versionen verfügbar. Oft wird der Begriff “Berechnungsfunktionen” verwendet. Ein solcher Winkelmesser ist der Bosch PAM 220.
 

 
Setzen Sie außerdem auf Modelle, die über eine automatische Abschaltfunktion verfügen, um die Batterie zu schonen. Es gibt viele Situationen, in denen Geräte nicht funktionieren und der digitale Winkelmesser eine bestimmte Zeit lang nicht benötigt wird. Durch die automatische Abschaltfunktion wird das Gerät heruntergefahren und das wiederum schont die Batterie. Schlussendlich wird der ideale Winkelmesser eine Speicherfunktion haben müssen, um Winkel zu erhalten, die der Anwender vorgegeben hat. So kann der Handwerker Arbeitszeit sparen und muss die Winkel nicht immer wieder neu vermessen. Sie können nach einem Modell suchen, das eine Arretierungsmarkierung hat, mit der Sie die Arme in dem gewünschten Winkel arretieren können. Dies ist hilfreich in Situationen, in denen das Werkzeug nicht verschraubt werden kann, was in vielen Fällen zutrifft. Ein solcher, digitaler Messchieber, ist der Nedo 405100.
 

 

Winkelmesser Testergebnisse

Wir haben die Winkelmesser auf verschiedenen Flächen getestet. Insgesamt wurden Oberflächen mit 10, 20, 30, 40… 150 cm vermessen. Dabei war es für uns wichtig herauszufinden, auf welcher Fläche der jeweilige Winkelmesser die richtigen Ergebnisse brachte. Sowohl zum Vermessen von Winkeln, aber auch als Wasserwaage. Hierbei kamen die folgenden Messergebnisse heraus:
 

Winkelmesser Vergleichstabelle

Die oben getesteten Winkelmesser von Bosch, Nedo, IGM und Neoteck finden Sie hier in dieser Vergleichstabelle. Dort befinden sich die Herstellerangaben und der durchschnittliche Messbereich bei optimalen Flächenlängen.

Eigenschaften
  • Produktbild
  • Messbereich
  • Abschaltautomatik
  • Berechnungsfunktion
  • Horizontalibielle
  • Vertikalibielle
  • Schenkellänge
Bosch PAM 220
  • 0° – 220° bei +/- 0,2° Messgenauigkeit
  • Ja, nicht deaktivierbar – Abschaltung nach 5 min
  • Berechnungsfunktion für Gehrungs- und Ergänzungswinkel
  • Horizontalibielle integriert
  • Vertikalibielle integriert
  • 40 cm Schenkellänge
Bosch GAM 220
  • 0° – 220° bei +/- 0,1° Messgenauigkeit
  • Ja, nicht deaktivierbar – Abschaltung nach 30 min
  • Berechnungsfunktion für doppelte Gehrungswinkel
  • Keine Horizontalibielle
  • Vertikalibielle integriert
  • 40 cm Schenkellänge
NEDO 405100
  • 0° – 200° bei +/- 0,2° Messgenauigkeit
  • Abschaltautomatik, deaktivierbar
  • Keine Berechnungsfunktion
  • Horizontalibielle integriert
  • Vertikalibielle integriert
  • 40 cm Schenkellänge
Neoteck NTKTL195
  • 0° – 360° bei +/- 0,01 (aber nur in 4*90 Stufen!)
  • Abschaltautomatik nach 3 Minuten
  • Berechnungsfunktion für relative Winkel
  • Keine Horizontalibielle, da Nullstellung
  • Keine Vertikalibielle, da Nullstellung
  • 5,8 cm Schenkellänge (entspricht Breite)
IGM FDU-001
  • 0° – 180° bei +/- 0,1° Messgenauigkeit
  • Abschaltautomatik deaktivierbar
  • Keine Funktionen zur Berechnung
  • Keine Horizontalibielle, da magnetisch
  • Keine Vertikalibielle, da magnetisch
  • 5,0 cm Schenkellänge (entspricht Breite)
 

Arten von Winkelmessern

Es gibt mehr als nur eine Möglichkeit, einen Winkel zu messen. Je nach der Aufgabe, die Sie in Angriff nehmen oder die Sie erledigen müssen, kann eine hohe Genauigkeit den Unterschied ausmachen. Folgende Arten von Winkelmessern sind häufig anzutreffen: Sie befinden sich in einer Zwickmühle: Sie bauen etwas, das präzise Winkel erfordert und es fehlt den richtigen Werkzeugen, um die Zahlen genau zu bestimmen. Kommt Ihnen das bekannt vor? Bei uns sind Sie an der richtigen Adresse. Nachstehend finden Sie eine ausführliche Vorstellung aller mit Winkelmessern zusammenhängenden Themen und welche Arten es gibt. Außerdem erhalten Sie einige nützliche Tipps, um sicherzustellen, dass die Winkel auch sicher passen werden!

Generell unterscheidet man zwischen 5 verschiedenen Winkelmesserarten:

  • Der analoge Winkelmesser
  • Der digitale Winkelmesser
  • Das Nivelliergerät
  • Der Theodolit und das
  • Goniometer zur Winkelmessung

Jede Art hat unterschiedliche Eigenschaften, die maßgeblich durch den jeweiligen Anwendungsort und den Einsatzzweck entschieden werden. Ausschlaggebend für die Entscheidung für den richtigen Winkelmesse, sind verschiedene Umstände. Im Vorfeld sollte man sich Gedanken machen, für welche Zwecke man einen Winkelmesser sucht. Je nach Einsatzgebiet, ob zu Hause, am Arbeitsplatz oder in einer Werkstatt, sind unterschiedliche Winkelmesser sinnvoll oder auch nicht. Zusätzlich sollte man sich überlegen, welche Verwendung der Winkelmesser im Hobbybereich privat und welche im Geschäftsbereich eines Handwerkers oder Architekten haben soll. Man findet Feinmessgeräte aus sehr unterschiedlichen Komponenten. Für die meisten werden Stahl oder Aluminium verwendet. Allerdings gibt es auch welche aus Kunststoff und sogar aus Pappmaché.