Kompressor Test

Die 3 Produktarten

Bei Kompressoren gibt es interessante Unterschiede

Lärmbelastung

Es ist wichtig, den Geräuschpegel und den geräuscharmen Betrieb des Kompressors zu berücksichtigen, unabhängig davon, ob Sie zu Hause in Innenräumen arbeiten oder ob Sie einen Mechaniker in einer Autowerkstatt haben, in der sich der Kompressor in der gleichen Halle befindet. Unabhängig von der Art des Luftkompressors oder des Standorts gibt es Lösungen zur Geräuschreduzierung wie Gehäuse, Dämpfer und Kompressoren, die schalldämpfende Materialien verwenden. Mit der fortschreitenden Technologie haben wir jetzt leise, ölfreie Kompressoren, die aufgrund ihrer Kapselung außergewöhnlich geräuscharm sind und den ganzen Tag lang ohne Verlangsamung laufen können – ideal für Branchen, die einen Betrieb rund um die Uhr erfordern. Andere Technologien wie VSD, VFD und Doppelkolbenkonstruktionen tragen ebenfalls zu einem leiseren Betrieb bei.

Die Technologie hinter Kompressoren

Obwohl es das Konzept der mechanischen Druckluft schon seit weit mehr als hundert Jahren gibt, hat sich die Luftkompressortechnologie in den letzten fünfzig Jahren rasch weiterentwickelt, um mit den sich ständig ändernden Bedürfnissen und Anwendungen von Druckluft Schritt zu halten. Angefangen von einstufigen Maschinen, die Luft in einem einzigen „“Hub““ verdichten, bis hin zu zweistufigen Kompressoren, die mit dem doppelten Luftdruck verdichten, hat sich die Technologie rasch weiterentwickelt, um die Anforderungen von Kompressoranwendungen, die jederzeit maximale Effizienz erfordern, weiter zu verfeinern. Neuere technologische Fortschritte wie drehzahlvariable Antriebe ermöglichen es dem Kompressor, nur mit der Drehzahl und Spannung zu laufen, die erforderlich sind, um Ihnen die richtige Menge Druckluft mit dem richtigen Druck und zur richtigen Zeit zu liefern. Noch neuer sind Innovationen wie Antriebe mit variabler Frequenz, die es dem Kompressor ermöglichen, die Motordrehzahl und das Drehmoment zu steuern, indem er von Wechselstrom zu Gleichstromleistung wechselt und die Eingangsfrequenz und -spannung steuert. Es gibt keinen Mangel an Innovationen, da neue Einsatzmöglichkeiten für Druckluftkompressoren entdeckt werden, was zu leiseren, saubereren, schnelleren und stärkeren Maschinen geführt hat. Teflonbeschichtete Zylinder und biotechnologische Konstruktionen sind nur einige Beispiele dafür, wie Innovationen zur Lösung einzigartiger Probleme in diesem Bereich eingesetzt werden.

Kolbenkompressoren

Hubkolbenkompressoren sind die am weitesten verbreiteten. Wie der Motor Ihres Autos treibt eine interne Kurbelwelle die Kolben in den Zylindern in einer Hin- und Herbewegung an, wodurch ein Unterdruck entsteht, der beim Einfahren Luft ansaugt und beim Ausfahren Luft in einen Tank drückt. Da sich die internen Komponenten berühren, erzeugen diese Kompressoren Reibung und laufen heißer und lauter als andere Arten von Luftkompressoren. Neuere Technologien wie öllose und Doppelkolbenkompressoren reduzieren jedoch die Überhitzung und den Lärm, die mit Kolbenkompressoren verbunden sind.

Schraubenkompressoren

Das bewährte Arbeitspferd der Automobilindustrie, die Rotationsschraubentechnologie, wurde für Hochleistungsanwendungen eingeführt, die über einen längeren Zeitraum eine hohe Leistung erfordern. Genau wie ein Turbo-Hotrod sind diese Kompressoren ideal für die Maximierung des Lufteinlasses und die Optimierung der Leistung. Wenn die Luft in die abgedichtete Kammer eintritt, wird sie zwischen zwei (schraubenförmig gegenüber liegende) rotierende Außen- und Innenschrauben gepresst. Wenn die Schrauben ineinander greifen, reduzieren sie das Volumen der eingeschlossenen Luft und verdichten sie mit dem richtigen Druckniveau. Im Gegensatz zu Kolbenkompressoren berühren sich Schraubenrotoren nicht und haben weniger bewegliche Teile, und da sie ölgedichtet sind, benötigen sie im Laufe der Zeit viel weniger Wartung.

Scrollkompressoren

Scroll-Kompressoren verwenden zwei spiralförmige Kreisstücke, die sich umeinander drehen, um Luft zu verdichten. Eine Spirale ist fixiert und bewegt sich nicht, und die andere passt in die stationäre Spirale und bewegt sich in einer engen Kreisbewegung, ohne sich zu drehen. Die Technologie der Scroll-Kompressoren ist überall um uns herum. Sie finden sich in einer Vielzahl von Anwendungen, von der Kältetechnik über die Elektronikfertigung bis hin zu Turboladern in hocheffizienten Fahrzeugen. Darüber hinaus sind diese Kompressoren in der Lage, die sauberste Luft gemäß ISO-Normen zu erzeugen, die dem Industriestandard entspricht. Diese Leistungsdaten machen sie aufgrund ihres 100% ölfreien und leisen Betriebs ideal für den Einsatz in der Elektronik-, Pharma-, Dental- und Lebensmittelindustrie.
Bestseller Nr. 1
STIER Kompressor MKT 200-8-6 für Druckluft-Werkzeug, 1200 W, 8 bar, 6 Liter Tank, 10 kg, Abschaltautomatik, Werkstattkompressor, ölfreier Luftverdichter
  • UNSCHLAGBAR: Mit einer Ansaugleistung von 180 l/min spielt der STIER Kompressor MKT 200-8-6 mit Abschalautomatik in der absoluten Königsklasse der Kategorie Preis-Leistung. Das hochwertige Kompressoraggregat ermöglicht eine lange Laufzeit und ist wartungsarm dank ölfreiem Luftverdichter
  • LEISTUNGSSTARK: Der leistungsstarke Kompressor mit optimierter Platzierung der Amaturen erreicht einen Betriebsdruck von max. 8 bar und ist dank Druckminderer optimal geeignet bei Anwendungen mit z.B. Ausblaspistolen, Farbspritzpistolen, Blindnietpistolen, etc.
  • KOMFORT: Das gut sichtbare Manometer zum Ablesen des eingestellten Drucks sowie die Schnellkupplungen sorgen für eine benutzerfreundliche Anwendung. Dank integriertem Filterdruckminderer kann der Arbeitsdruck einfach eingestellt werden. Hohe Standsicherheit wird duch die Gummifüße mit Saugnäpfen gewährleistet.
  • MOBIL: Der praktische Tragegriff am Kompressorgehäuse gewährleistet einen hohen Transportkomfort. Die Kabelaufrollhilfe an der Rückseite macht den Kompressor schnell transportbereit.
  • STIER Produkte werden von Profis aus Handwerk und Industrie entwickelt und verbinden in höchstem Maße Leistungsstärke und Ergonomie. Kraftvoll. Widerstandsfähig. Langlebig. Tausende Kunden vertrauen dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Erlebe auch du die STIER Produktpalette in unserer Markenwelt hier auf Amazon.
Bestseller Nr. 2
Universal Reduzierstück für Lüftungssysteme Ø 80-150 mm. Reduzierverbinder Reduktion Rohr Ø 80 100 120 125 150 mm. Übergang Lüftung Rundrohr Ventilation Lüftungskanal. RDRC.
  • Universal Reduzierstück für Lüftungssysteme Ø 80-150 mm. Reduzierverbinder Reduktion Rohr Ø 80 100 120 125 150 mm. Übergang Lüftung Rundrohr Ventilation Lüftungskanal. RDRC.
Zu viel Gerede über Luftkompressoren kann kompliziert werden. Lassen Sie es uns einfach machen. Wenn man darüber nachdenkt, sind Luftkompressoren überall zu finden – von der Garage bis zur Zahnarztpraxis, von großen Fabriken bis zur örtlichen Autowaschanlage. Das liegt daran, dass sie zuverlässig sind und schwierige Aufgaben leicht machen. Jedes Jahr entdecken wir mehr Einsatzmöglichkeiten für Druckluftkompressoren. Sobald Sie einen in Betrieb nehmen, werden Sie die Auswirkungen auf Ihre Zeit und Energie sofort spüren. Sie brauchen nur das nötige Selbstvertrauen, um das richtige Werkzeug für die richtige Arbeit auszuwählen. Ein Kompressor arbeitet, indem er kontinuierlich Umgebungsluft ansaugt und diese mechanisch durch intern bewegliche Komponenten in eine für den Antrieb von Druckluftwerkzeugen nutzbare Kraft presst. Sobald der maximale Luftdruck erreicht ist, ist der Arbeitszyklus abgeschlossen. Das Gesamtluftvolumen, das ein Kompressor erzeugen kann, wird in Kubikmetern pro Minute gemessen, und dies ist oft der wichtigste Faktor bei der Wahl des richtigen Kompressors für den Antrieb all Ihrer Werkzeuge. Wir alle wissen, dass es für jede Arbeit das richtige (und falsche) Werkzeug gibt. Druckluftkompressoren wären ohne die Maschinen und Druckluftwerkzeuge, die sie antreiben, nutzlos, aber bei so vielen Anwendungen kann die Wahl des richtigen Druckluftkompressors schwierig sein. Wenn man sich schon früh die richtigen Fragen stellt, wie „wofür wird der Kompressor eingesetzt“, „wo wird er installiert“ und „wie viel Leistung benötige ich“, kann man gut damit beginnen.

Anwendungsmöglichkeiten für Heimwerker

Einen kleinen Kompressor zu besitzen bedeutet, immer bereit zu sein für das, was das Leben einem in den Weg stellt. Es bedeutet, nie wieder eine Reifenpanne zu haben. Es ist die Genugtuung zu wissen, dass Sie etwas selbst repariert haben, wie ein Profi. Es ist einfacher als Sie denken, den Wert Ihres Hauses mit Hilfe eines Luftkompressors zu verbessern. Ganz gleich, ob es darum geht, Ihre durchhängende Terrasse zu reparieren oder alte Trimmbretter zu ersetzen, an einem Nachmittag können Sie Tausende von Euro für grundlegende Reparaturen sparen und Projekte wie die Profis abschließen. Alles, was Sie wissen müssen, ist, wie Ihr Kompressor und Ihre Werkzeuge funktionieren, und plötzlich wird Ihre langweilige Reparaturliste sofort einfacher und macht sogar ein bisschen Spaß. Für die Freiheit, der Wochenend-Krieger oder der erfahrene Heimwerker zu sein, funktioniert die Anschaffung eines größeren einstufigen Luftkompressors oder die Aufrüstung zu einem professionellen Modell am besten. Größere Tanks und mehr Leistung bedeuten mehr Möglichkeiten, wenn es darum geht, Holz in der Garage zu bearbeiten, das Haus umzudecken, einen Schuppen zu bauen oder andere fortgeschrittene Heimwerkerprojekte selbst durchzuführen.

Anwendungsmöglichkeiten für Profis

Für Bauunternehmer und gewerbliche Geschäftsinhaber kann es kein Zweitbestes geben. Sie wissen natürlich bereits, dass der richtige Druckluftkompressor nicht nur Ihre Werkstatt oder Baustelle antreibt, sondern auch Geld spart, indem er nur so hart und lange arbeitet, wie Sie es tun. Wir sprechen von den Luftkompressoren, die den Bau dutzender Ebenen, die Lackierung hunderter Autos oder den Wechsel tausender LKW-Reifen pro Jahr zum Kinderspiel machen. Mit dem richtigen Kompressor werden Sie sich am Ende des Tages gut fühlen, wenn Sie Ihren Schlauch an den Nagel hängen. Druckluftkompressoren der Profi-Klasse sind so gebaut, dass sie den Strapazen jeder Baustelle standhalten, langlebig und tragbar sind, wo immer Sie sie brauchen. Um Ihr Unternehmen effizient zu betreiben, ist es besser, alles doppelt zu überprüfen. Sie werden in einer Zahnarztpraxis nicht dasselbe Luftsystem finden wie in einem Reifengeschäft. Sie sind es sich und Ihrem Unternehmen schuldig, vor dem Kauf die richtigen Fragen zu stellen.
Bestseller Nr. 1
Dehner Bio Kompostbeschleuniger, 5 kg, für ca. 8 cbm Grüngut
  • Streufertiges, bio-aktives Kompostierungsmittel
  • Organisch-mineralischer Naturdünger - NPK 3+1+1
  • Startet und optimiert die Wärmevergärung
  • Ökologisch wertvoll, rein natürliche Substanzen
  • Bereits wenige Tage nach dem Einstreuen beginnt der Gärprozess
AngebotBestseller Nr. 2
Bosch Home and Garden 603947000 elektrische Luftpumpe Mini Kompressor EasyPump (3,0 Ah Akku, 3,6 Volt, Autostop-Funktion, 150 PSI, 10,3 bar, LED, über USB-C® wiederaufladbar, in Karton)
  • Bequem: Die tragbare elektrische Luftpumpe kann zum Aufpumpen von Reifen (Auto, Motorrad, Fahrrad), Bällen und kleinem Wasserspielzeug bis 10,3 bar verwendet werden und ist für alle Standardventile geeignet, bei einem Gewicht von nur 430 g
  • Autostop-Funktion: Die Luftpumpe bietet 3 verschiedene Druckeinheiten (PSI, bar, kPa) und schaltet sich automatisch ab, wenn der Sollwert erreicht ist.
  • Digital-Display & LED-Leuchte: Das klare Display zeigt den aktuellen Wert, den Sollwert und den Akku-Ladestand an. Die LED beleuchtet den Ventilbereich
  • Automatische Abschaltung: Der Mini-Luftkompressor schaltet sich bei Nichtverwendung automatisch ab um Energie zu sparen und kann einfach über USB-C aufgeladen werden
  • EasyPump, USB-Kabel, Volumenadapter, Ballnadel, Presta-Ventiladapter, Stofftasche, Karton

Anwendungsmöglichkeiten im industriellen Sektor

In einer sich ständig verändernden Wirtschaft sind Fabriken und ganze Industriezweige in hohem Maße auf Luftkompressoren in Industriequalität angewiesen, um mit den sich ständig ändernden Anforderungen Schritt halten zu können. Die Wahl des richtigen Systems erhöht die Chancen auf Erfolg, indem die Produktion in Bewegung gehalten und die Effizienz maximiert wird. Es ist kein Geheimnis, dass diese Druckluftkompressorsysteme die leistungsstärksten auf dem Gebiet sind, und mit ernsthafter Leistung ist eine ernsthafte Investition verbunden – wer also die entscheidenden Informationen kennt, kann die Entscheidung treffen, die für sein Unternehmen und seine Mitarbeiter am sinnvollsten ist. Es ist auch wichtig, das wachsende Geschäft zu berücksichtigen. Der heutige Luftbedarf könnte sich in fünf Jahren verdoppeln, und das Luftsystem sollte in der Lage sein, sich diesem Wachstum anzupassen. Entscheidungen zu Umwelt, Standort, Pumpenschmierung, CFM, 1- oder 3-Phasen-Leistungsanforderungen, Luftbehandlungen, Lufttrocknern, Netzfiltern und Regulatoren sind für eine korrekte Anpassung unerlässlich. Auch wenn die Unterdimensionierung eines Kompressors ein schlechtes Geschäft ist, darf man nicht vergessen, dass eine Überdimensionierung die Kosten für verschwendeten Strom mit sich bringen kann. An dieser Stelle wird die VSD-Technologie immer wichtiger.

Mini-Kompressoren

Für Bastler, die sich einen Kompressor, auch Verdichter genannt, kaufen wollen, ist ein Minikompressor die geeignetste Lösung. Aber Minikompressoren werden auch im gewerblichen Bereich eingesetzt, denn ein Minikompressor kann aufgrund seines geringen Gewichts ohne großen Aufwand transportiert werden und eignet sich daher sehr gut für kleinere Handarbeiten vor Ort beim Kunden oder auf der Baustelle. Nicht nur Heimwerker, sondern auch Paintbrush Künstler nutzen Minikompressoren für ihre Arbeit. Minikompressoren werden auch für Fahrradreparaturen im gewerblichen Bereich eingesetzt. Dabei haben Mini-Kompressoren gegenüber ihren größeren „“Brüdern““ den Vorteil, dass ein sehr leiser Betrieb gewährleistet ist. Mit Hilfe eines Druckreglers können Sie den Bereich von (normalerweise) 0-8 bar für einen Minikompressor regeln. Das Gasvolumen eines Minikompressors wird dadurch reduziert. So stellt ein Minikompressor eine Strömungsmaschine dar, die zum Verdichten von Gasen eingesetzt wird. Der Kleinkompressor kann als Luftpumpe, Atemschutzkompressor, Klimakompressor oder als Druckluftsystem eingesetzt werden. Darüber hinaus werden Kompressoren auch zur Motoraufladung eingesetzt: Über den Mini-Kompressor wird dem Motor zusätzliche Luft oder Gas zur Leistungssteigerung zugeführt. Es gibt verschiedene Arten von Minikompressoren auf dem Markt, deren Bauart von ihrer Anwendung abhängt. Beispielsweise gibt es Minikompressoren, die mit einem Elektromotor gepaart werden können. Damit können Sie ein pneumatisches System anschließen, das unter konstantem Druck stehen soll. In Privathaushalten werden Minikompressoren in der Regel zum Befüllen von Autoreifen verwendet. Ein solcher Minikompressor ermöglicht es, einen Autoreifen innerhalb von 90 Sekunden aufzupumpen. Die meisten dieser Minikompressoren können über den 12-Volt-Zigarettenanzünder eines Autos betrieben werden und verfügen über ein sehr gut ablesbares Manometer, um den Fortschritt des Pumpvorgangs zu verfolgen und zu kontrollieren. Mit einem maximalen Druck von 10 bar und einem Arbeitsdruck von 7 bar sind die oberen Einheiten unter den Minikompressoren leistungsfähiger als die konventionellen Kompressoren, die an jeder Tankstelle zum Befüllen der Reifen zu finden sind. Mit einem Luftdurchsatz von 35 Litern pro Minute arbeiten die modernen Minikompressoren schnell und effizient. Wenn Sie den Mini-Kompressor nicht nur über den 12-Volt-Zigarettenanzünder Ihres Autos nutzen möchten, sollten Sie beim Kauf des Mini-Kompressors darauf achten, dass ein Adapter für den Anschluss an eine herkömmliche Steckdose im Lieferumfang enthalten ist. Ansonsten können Sie diesen Adapter auch im gut sortierten Fachhandel oder im Internet kaufen.

Kompressortest

Im nachfolgenden Video werden mehrere Kompressoren namhafter Hersteller genauer betrachtet und miteinander verglichen.