McCulloch Benzin-Mäher M40-125

279,99 

  • 125cc Briggs & Stratton Motor mit 1,6 kW Leistung
  • Stabiles Stahlgehäuse zum Schutz des Motors und des Schneidsystems
  • Schnittbreite von 40 cm mit einem einzelnen Stahlmesser
  • Zentrale Schnitthöhenverstellung von 20 bis 75 mm
Kategorie:
Hier ansehen

Technischer Überblick zum McCulloch Benzin-Mäher M40-125

Hersteller McCulloch
Modell M40-125
Motor 125cc Briggs & Stratton
Leistung 1,6 kW
Schnittbreite 40 cm
Schnitthöhenverstellung zentral, 20-75 mm
Schneidsystem einzelnes Stahlmesser
Gehäusematerial Stahl
Treibstoff Benzin
Tankkapazität 0,8 Liter
Griff ergonomisch, klappbar
Gewicht ca. 25 kg
Selbstfahrend nein
Mulchfunktion nein
Seitenauswurf nein

Vorteile und Nachteile

Vorteile:

  • Robustes und langlebiges Design
  • 125cc Briggs & Stratton Motor mit 1,6 kW Leistung
  • Stabiles Stahlgehäuse zum Schutz des Motors und des Schneidsystems
  • Einfache Bedienung und Wartung
  • Ergonomischer Griff für bequemes und sicheres Handling
  • Relativ leicht für einfache Manövrierfähigkeit
  • Beeindruckende Leistung für mittelgroße Rasenflächen
  • Sauberes und gleichmäßiges Schnittergebnis

Nachteile:

  • Nicht selbstfahrend, manuelle Bewegung erforderlich
  • Kann bei nassen oder feuchten Bedingungen verstopfen
  • Nicht geeignet für große oder unebene Rasenflächen
  • Keine Mulchfunktion oder Seitenauswurf

Zu diesem Schluss sind wir bei unseren Tests gekommen

Der McCulloch M40-125 ist ein leistungsstarker Benzinrasenmäher, der speziell für mittelgroße Rasenflächen konzipiert wurde. In diesem Testbericht werden wir unsere Erfahrungen mit diesem Modell teilen und dessen Vor- und Nachteile bewerten.

Design und Konstruktion

Der M40-125 hat ein robustes und langlebiges Design, das für den Einsatz unter anspruchsvollen Bedingungen ausgelegt ist. Der Mäher ist mit einem 125cc Briggs & Stratton Motor ausgestattet, der eine Leistung von 1,6 kW bietet. Dies ermöglicht es dem Mäher, auch hohes Gras effektiv zu schneiden. Der Mäher verfügt über ein stabiles Stahlgehäuse, das den Motor und das Schneidsystem schützt. Der Schneidkopf besteht aus einem einzelnen Stahlmesser mit einer Schnittbreite von 40 cm. Die Höhe der Schnitteinstellung kann zentral von 20 bis 75 mm eingestellt werden, um den Bedürfnissen des Benutzers gerecht zu werden.

Ergonomie und Bedienung

Der M40-125 ist einfach zu bedienen und zu warten. Der Motor startet leicht und der Kraftstofftank hat eine Kapazität von 0,8 Litern, was ausreichend für eine lange Betriebsdauer ist. Der Mäher ist mit einem ergonomischen Griff ausgestattet, der ein bequemes und sicheres Handling ermöglicht. Der Mäher ist relativ leicht, was die Manövrierfähigkeit auf unebenem Gelände erleichtert. Allerdings ist der Mäher nicht selbstfahrend und muss manuell bewegt werden. Dies kann bei längeren Mäharbeiten anstrengend werden.

Leistung und Ergebnisse

Der M40-125 bietet eine beeindruckende Leistung, wenn es darum geht, mittelgroße Rasenflächen zu mähen. Der Motor bietet ausreichend Kraft, um hohes Gras und Unkraut effektiv zu schneiden, ohne dass der Mäher verstopft oder die Leistung abnimmt. Das Stahlmesser schneidet das Gras sauber und gleichmäßig, sodass ein professionelles Ergebnis erzielt wird. Allerdings kann es bei nassen oder feuchten Bedingungen zu Verstopfungen kommen, was eine Unterbrechung des Mähvorgangs erfordern kann.

Fazit

Insgesamt ist der McCulloch M40-125 ein leistungsstarker und zuverlässiger Benzinrasenmäher, der für mittelgroße Rasenflächen ausgelegt ist. Das robuste und langlebige Design, die einfache Bedienung und Wartung sowie die beeindruckende Leistung machen ihn zu einer guten Wahl für Hausbesitzer, die einen zuverlässigen Mäher suchen. Der einzige Nachteil ist, dass er nicht selbstfahrend ist und manuell bewegt werden muss, was bei längeren Mäharbeiten anstrengend sein kann. Insgesamt würde Bautomatik den McCulloch M40-125 aufgrund seiner Leistung und Zuverlässigkeit empfehlen.
Schallpegel

Gewicht

23,8 kg

Watt

Hubraum

Material

Farbe

Marke

Volumen

Kraftstoff

Montage- und Funktionsvideo - Benzinrasenmäher McCulloch M40-125 Classic

FAQs

McCulloch Benzin-Mäher M40-125

Nein, der M40-125 hat keine Mulchfunktion.

Nein, der M40-125 hat keinen Seitenauswurf.

Nein, der M40-125 ist nicht selbstfahrend und muss manuell bewegt werden.

Es wird nicht empfohlen, den M40-125 bei nassen oder feuchten Bedingungen zu verwenden, da nasses Gras zu Verstopfungen führen kann.

Der Tank des M40-125 hat eine Kapazität von 0,8 Litern.

Die Schnittbreite des M40-125 beträgt 40 cm.

Die Schnitthöhe kann zentral zwischen 20 und 75 mm eingestellt werden.

Es wird empfohlen, den M40-125 regelmäßig zu warten, indem man das Schneidemesser schärft, das Luftfilterelement reinigt und den Ölstand überprüft. Außerdem sollten Sie sicherstellen, dass das Gerät nach Gebrauch sauber und trocken ist, um Rostbildung zu vermeiden.

Der Motor des M40-125 hat eine Leistung von 1,6 kW.