Bandschleifer Test

Zwei Worte beschreiben Bandschleifer am besten: zäh und schnell. Sie werden normalerweise verwendet, um eine große Menge an Material zügig zu entfernen. Er kann mit dem entsprechenden Schleifband beispielsweise verwendet werden, um alte Farbe zu entfernen. Ein Bandschleifer hilft, die Arbeit zu beschleunigen, die normalerweise viele Stunden dauern würde. Alle Bandschleifer sind grundsätzlich gleich gebaut – es gibt sie jedoch in verschiedenen Typen, Größen und Geschwindigkeiten. Deshalb ist die Wahl der richtigen Maschine für die jeweilige Aufgabe wichtig. Es gibt Punkte, die Sie vor dem Kauf einer Bandschleifmaschine entscheiden müssen. Der Erste ist, wie groß die Arbeit ist, die Sie ausführen, und der Zweite ist der Preis der Schleifmaschine.

 

Funktionsweise des Bandschleifers

Eine Bandschleifmaschine ist ein leistungsstarkes Gerät, das unten zwei parallele Trommeln hat, die von einem Motor gedreht werden. Eine Endlosschleife aus Schleifpapier oder Schleifband wird um die Trommeln geführt, um Holz und andere Materialien zu schleifen oder zu glätten. Bandschleifer sind ein viel raueres Werkzeug als die meisten Schleifmaschinen und werden im Allgemeinen nur für bestimmte Projekte benötigt, bei denen raue Oberflächen schnell entfernt oder geglättet werden müssen.

Die meisten herkömmlichen Bandschleifmaschinen verwenden drei bis vier breite Bänder. Diese breiteren Schleifbänder bieten eine größere Arbeitsfläche auf Ihren Materialien, aber sie sind auch tendenziell etwas schwieriger zu kontrollieren. Es ist leicht, vermeidbare Fehler bei der Arbeit mit einem Bandschleifer zu machen – es dauert nur einen Moment, um die Kontrolle zu verlieren oder zu viel Material abzutragen. Dasselbe gilt natürlich auch für die Motorgröße. Je mehr Ampere Sie haben, desto mehr Leistung müssen Sie handhaben. Grundsätzlich müssen die Bediener mit ihren Bandschleifern achtsam und vorsichtig umgehen – die erforderliche Präzision beim Fertigschleifen beispielsweise ist mit einem dieser sperrigen Elektrowerkzeuge recht schwierig zu erreichen.

 

Typen, Größen und Geschwindigkeit

Typen, Größen und Geschwindigkeiten

Die Größe einer Bandschleifmaschine wird normalerweise durch die Breite des Bandes definiert. Die meisten Schleifmaschinen arbeiten mit einem Band von 50 x 2000 mm, also mit einem Schleifband, welches 5 cm breit ist und einen Umfang von 2 m aufweist. Bandschleifer können etwa 7 kg wiegen und haben viel mehr Leistung als kleinere Sander. Sie werden für größere Arbeiten wie Hartholzböden hergestellt und sind sehr effektiv bei der schnellen Entfernung einer großen Materialmenge. Viele größere Schleifer werden mit einem angebrachten Sack als Staubsammelsystem geliefert. Diese Säcke leisten oft eine gute Arbeit bei der Staubabsaugung, aber das Tragen einer Staubmaske ist dennoch eine gute Praxis. Staubbeutel müssen regelmäßig entleert werden, da sonst die Wirksamkeit beeinträchtigt wird. Bei der Wahl des Bandschleifers sind mehrere Faktoren zu beachten. Bei großen Aufträgen benötigen Sie einen der Arbeitsschleifer, die schnelle Arbeiten ermöglichen und eine große Fläche glätten können. Das höhere Gewicht solcher Bandschleifmaschinen macht sie aber auch gefühlt schwerer, wenn Sie viel vertikal oder sogar über Kopf schleifen müssen. Für kleinere Arbeiten sollte ein Bandschleifer in enge Räume wie Schubladen und Schränke passen und dementsprechend kleiner dimensioniert sein. Einige Modelle sind durch ihre Bauweise deutlich handlicher, da Sie die Position von Hand einstellen können, was sich bei Feinarbeiten natürlich positiv auswirkt. Die kleinsten Standardschleifer verwenden sehr schmale Bänder. Sie sind manövrierfähig genug, um auch in engen Räumen, wie z.B. in einem Schrank, arbeiten zu können. Sie sind leicht genug, um für den einhändigen Betrieb geeignet zu sein.

Die Schleifplatte

Die Schleifplatte

Wenn Sie eine Breitbandschleifmaschine in Industriequalität kaufen, die auf dem Boden steht, ist die Breite der Schleifplatte nicht von großer Bedeutung. Die Platte einer Bandschleifmaschine ist der flache Teil ihres unteren Abschnitts, der auf dem Boden oder der Tischoberfläche aufliegt. Während Fußbodenschleifmaschinen in der Regel so schwer sind, dass sie von nichts umgestoßen werden und manchmal auf dem Boden festgeschraubt werden, wird empfohlen, dass Tischschleifmaschinen aufgrund ihres Gewichts eine Platte haben, die etwa 3 cm breiter ist als die Breite des Schleifbandes, falls sie umkippen. Unabhängig davon, ob die Plattenbreite bei der Bandschleifmaschine, die Sie kaufen, eine Rolle spielt, wird die Geschwindigkeit, mit der sich das Band dreht, eine Rolle spielen. Einige Geräte sind mit einer einzigen Geschwindigkeit und andere mit variablen Einstellungen erhältlich, wobei Schleifmaschinen mit einer einzigen Geschwindigkeit im Allgemeinen nur für das Schleifen von Holz ausgelegt sind. Wenn Sie nur Holz schleifen, sollte ein Ein-Geschwindigkeits-Schleifer gut funktionieren. Wenn Sie aber auch Metall oder Kunststoff schleifen möchten, benötigen Sie eine Schleifmaschine mit verschiedenen Drehzahleinstellungen.

Wesentliche Merkmale

Wesentliche Merkmale

Es gibt so viele verschiedene Arten von Bandschleifmaschinen, dass es wirklich schwierig ist, sich für eine zu entscheiden. Sie haben alle unterschiedliche Merkmale und Ausführungen, sodass es schwer ist zu entscheiden, welches die Beste für Sie ist. Ein wesentliches Merkmal, welches Sie an Ihrer Bandschleifmaschine sicher nicht vermissen möchten, ist die variable Geschwindigkeitsfunktion. Dadurch kann Ihr Bandschleifer weniger aggressiv sein, was die Feinarbeit erleichtert. Dies ist etwas, das Sie wirklich schätzen werden, wenn Sie auf weicherem Holz arbeiten, wo ein kurzer Mangel an Aufmerksamkeit Sie eine Stunde Arbeit kosten kann. Sie sollten auch darauf achten, dass der Schalter für die variable Drehzahl an einer günstigen Stelle angebracht ist – ist dies nicht der Fall, wird dies bei der Arbeit an diesen längeren Projekten zu einem echten Problem. Achten Sie außerdem auf die folgenden Ausstattungsmerkmale:

  • Drehzahlregelung
    • Indem Sie das Band verlangsamen, reduzieren Sie die Menge des abgetragenen Materials und geben dem Holz ein feineres Schleifergebnis. Eine Erhöhung der Geschwindigkeit ermöglicht es dem Schleifer, Material schnell abzutragen und erschwert die Kontrolle.
  • Automatische Bandführung
    • Schleifbänder müssen regelmäßig nachgestellt werden, sonst bewegen sie sich von der Mitte weg. Dies kann dazu führen, dass das Band zu große Reibungskräfte erzeugt und ein Teil der Schleifteile bricht oder Löcher in dem zu schleifenden Material verursacht werden.
  • Riemen-Schnellspannhebel
    • Diese Funktion ist mehr als alles andere zeitsparend. Sie ermöglicht es Ihnen, mit einem Klick auf den Schalter ein Sandband durch ein neues zu ersetzen.

Wie Sie wahrscheinlich sehen können, sind dies nur einige der Merkmale, die einen Qualitätsbandschleifer ausmachen. Der perfekte Bandschleifer hängt hauptsächlich von Ihren persönlichen Vorlieben sowie von der Arbeit ab, für die Sie ihn verwenden werden. Vielleicht sind Sie sogar mit einigen der Dinge, die hier aufgelistet wurden, nicht einverstanden, was in Ordnung ist. Solange Sie daraus gute Informationen gewinnen und Sie auf den Weg zu Ihrem Traum-Schleifer bringen, sind wir froh Ihnen geholfen zu haben.

Anwendungsgebiete und Testsieger

Anwendungsgebiete und Testsieger

Eine Bandschleifmaschine ist ein Maschinentyp, der zum Schleifen von Holz, Schichten und einigen anderen Materialien verwendet wird und damit ein Produkt, das sowohl für Heimwerker als auch für Handwerker attraktiv ist. Sie besteht aus zwei parallelen zylindrischen Trommeln und einem Band, das zum Schleifen rauer Oberflächen verwendet wird. Ein Hand- oder Schwingschleifer sorgt für ein glatteres Finish. Einige der bekannteren Namen von Bandschleifmaschinen, die heute auf dem Markt erhältlich sind, sind Scheppach, Makita, Ryobi, Grizzly, Skil, Metabo und Bosch. Makita ist der dominierende Name in der Baubranche. Der 9404 8.8 AMP ist eines der beliebtesten Modelle, die von diesem Unternehmen angeboten werden. Die Schleifmaschine ist mit einem 8,8 AMP-Motor und einem automatisch nachführenden Band ausgestattet, das die Bandeinstellungen automatisch nachführt. Das einzigartige Merkmal dieses Modells ist die variable Bandgeschwindigkeit und ein Staubbeutel, der den gesamten Staub, der aus der Schleifmaschine austritt, auffängt. Erwähnenswert ist auch das Scheppach BTS900 Modell. Es hat ein 3 x 50 cm großes Band und einen Ganzmetallrahmen, der das Gerät recht robust macht. Sein einzigartigstes Merkmal ist die um 360° verstellbare obere Staubdüse, mit der Sie den Staubbeutel an verschiedene Stellen manövrieren können, um Staub zu sammeln. Der Motor macht im Vergleich zu anderen Bandschleifern auch ein sehr vernachlässigbares Geräusch. Der Ryobi R18BS-0 Bandschleifer ist das professionellste Design dieser Art von Werkzeuge zum Schleifen von Holz, welches Sie heute auf dem Markt bekommen können. Er läuft mit einem 398 Watt Motor und erreicht eine Spitzendrehzahl von 12.000 U/min und die Bandbreite reicht absolut aus, um Flächen jeder Art abdecken zu können. Das Modell ist mit einem Bandspannsystem ausgestattet, das die Bänder während der Benutzung der Maschine in einer ausgerichteten Position hält. Ein interessantes Merkmal dieser Vorrichtung ist ein Staubanschluss mit einem Staubsaugeranschluss und einem Verriegelungsauslöser.

Angebot
Ryobi Akku-Bandschleifer R18BS-0 (18 V, mit Staubfangsack, für Standard-Schleifblätter, ohne Akku und Ladegerät) 5133002916
  • Leistungsstarke Schleifmaschine für Standard-Schleifbänder (76x457 mm) geeignet
  • Praktisches Band-Schnellwechselsystem mit einfacher Schleifbandjustierung
  • Durch die mit Grip-Zone gummierte Grifffläche wird komfortables Arbeiten garantiert
  • Schleifgerät mit arretierbarem Handgriff für randnahes Schleifen
  • Im Lieferumfang sind keine Akkus oder Ladegeräte enthalten

Die Makita M9400 ist die wettbewerbsfähigste Bandschleifmaschine, die Sie auf dem Markt erhalten werden. Die Konstruktion ist recht leicht und verfügt über eine Bandschleifeinrichtung, mit der die Arbeit in kürzester Zeit erledigt werden kann. Es besteht aus einem Band, das kreisförmig läuft und von einem Motor angetrieben wird, der dem Band eines Laufbands sehr ähnlich ist. Bandschleifmaschinen werden in erster Linie für den anfänglichen Grobschleifprozess eingesetzt, da sie eine beträchtliche Menge an Material schnell entfernen können. Für ein glatteres Finish verwenden Sie einen Schwing- oder Rahmenschleifer. Makita ist führend in der Bauindustrie und ein beliebtes Modell dieses Unternehmens ist der Bandschleifer M9400. Die Hauptqualität dieses Schleifgeräts ist nach Meinung vieler Menschen die Geräuschlosigkeit seines Motors. Es ist mit einem leistungsstarken Motor und einem automatischen Bandlaufsystem ausgestattet, das das Band ohne Nachstellen nachführt. Es verfügt über ein einzigartiges Design und weitere coole Merkmale wie eine variable Bandgeschwindigkeit und einen Staubbeutel für eine sauberere Arbeitsumgebung.

Angebot
Makita Bandschleifer, 1 Stück, M9400
  • Ideal zum Entfernen von Flecken auf Boden und Wänden
  • Zum Entrosten von Stahlblechen
  • Effektive Staubabsaugung mit leicht zu entleerendem Staubsack
  • Oder adapterloser Anschluss an Fremdabsaugung mit Makita-Absaugsystemen

Ein anderer Name, der in der Elektrowerkzeugherstellung gut bekannt ist, ist Scheppach. Die Bandschleifmaschine BTS700 ist eines der Angebote dieses Unternehmens. Er wird mit einem 25,4 x 762-mm-Band geliefert, das in einem Ganzmetallrahmen untergebracht ist, der dem Werkzeug ein solides Gefühl verleiht. Der Hauptvorteil dieses Modells ist die Fähigkeit, das Band während der Schleifarbeiten zentriert zu halten. Diese eine Schleifmaschine verfügt über eine Kurzwahlscheibe, mit der Sie die Bandgeschwindigkeit je nach Anwendung anpassen können. Dieses Modell ist auch sehr leise, da es mit einem neuen Getriebesystem von Scheppach konstruiert wurde. Ein weiteres Merkmal, das Sie bei den meisten Schleifmaschinen nicht finden werden, ist die um 360° verstellbare obere Staubdüse, die es Ihnen ermöglicht, den Staubbeutel an schwer zugänglichen Stellen zu drehen. Dieser Mechanismus lenkt die vordere Stachelwalze und hält das Band in der Mitte der Platte. Sie wollen auch nicht, dass sich das Band zu weit nach vorne bewegt, da es dann am Rahmen reibt und das Band beschädigt. Dadurch wird Ihr Band vorzeitig ausfallen, sodass Sie es vorzeitig ersetzen müssen. Wenn er zu rau ist, wird jede kleine Bewegung Ihren Gürtel zu weit in beide Richtungen bewegen. Wenn er zu dünn ist, müssen Sie viele Umdrehungen machen, bevor Sie Ihren Gürtel richtig einstellen können. Probieren Sie noch einmal verschiedene Bandschleifer aus und finden Sie heraus, welcher am besten für Sie geeignet ist. Dieses Schleifgerät wiegt 2, 7 Kilogramm und zu den weiteren Merkmalen gehören ein Verriegelungsauslöser, ein 3 Positionen Front-Handgriff (arretierbar) und ein Staubanschluss, der das Anbringen eines Staubsaugers ermöglicht. Der wahre Test für die Leistung eines Schleifers ist nicht die Stromstärke, sondern der Druck, den Sie auf ihn ausüben können, wenn Sie das Material abrasieren, bevor sich das Band zu verjüngen beginnt.

Angebot
Scheppach BTS700 Bandschleifer (Tellerschleifer, 250W, Bandlänge 762mm-breite 25,4mm, SchleiftellerØ 125mm, 90°-45° verstellbarer Tisch, Geschwindigkeit 816m/min)
  • KOMBINIERT: Dieses Gerät ist ein kombinierter Band- und Tellerschleifer für unterschiedlichste Detailarbeiten an allen Hölzern, vielen Kunststoffen und holzähnlichen Materialien
  • Kraftvoll: ein leistungsstarker Induktionsmotor sorgt für ruhiges und vibrationsarmes Arbeiten
  • Variabel: der Queranschlag ist variabel. Daneben ist der Schleifteller mit einem Klettverschluss ausgestattet, dies ermöglicht ein einfaches Wechseln des Schleifpapiers
  • Präzision: die solide Gusseisen-Konstruktion erlaubt ausreichend hohen Anpressdruck für gleichbleibend präzise Schleifergebnisse
  • Lieferumfang: 1 x scheppach Band- und Tellerschleifer BTS700, Gewicht 7,2 kg

Die 5 beliebtesten Bandschleifer

AngebotBestseller Nr. 1
Einhell Bandschleifer TC-BS 8038 (800 W, präziser Bandlauf mit Feinjustierung, keramische Schutz-Einlage, Zusatzhandgriff, integrierte Staubabsaugung, inkl. Schleifband), Rot
  • Kompakter und leistungsstarker Bandschleifer mit 800 Watt Leistung und integrierter Staubabsaugung mit Staubfangsack für hohe Abtragsleistung beim Abschleifen von Parkett und Tischplatten
  • Großer stabiler Zusatzhandgriff für besten Bedienkomfort und sicheres Arbeiten
  • Präziser Bandlauf mit Feinjustierung für einfaches Einstellen des Schleifbands und Keramikeinlage zum Schutz des Gerätes
  • Schneller werkzeugloser Schleifbandwechsel dank praktischem Arretierhebel
  • Größtmögliche Sauberkeit am Arbeitsplatz durch integrierte Staubabsaugung mit praktischem Staubfangsack, Lieferung inklusive 1 Schleifband für den schnellen Start
Bestseller Nr. 2
Scheppach Band-Tellerschleifer BTS900 mit Zubehör | Schleifmaschine mit 370W | 230V | 2850 min-1 | Schleifteller Ø 150mm | inkl. 3x Schleifpapier und 3x Schleifband | Bandschleifer Schleifgerät
  • Leistungsstarker und geräuscharmer Induktionsmotor.
  • Der Schleifbandarm kann in einem Winkel von 0-90° vertikal und horizontal positioniert werden.
  • Der Schleiftisch kann um 0 - 45° geneigt werden und ist mit einer Skala ausgestattet.
  • Das Gehäuse aus Gusseisen hält die Maschine während der Arbeit stabil an ihrem Platz.
  • Die Scheiben sind dank ihrer Klettverschlussbeschichtung leicht anzubringen. Inkl. Queranschlag sowie jeweils 3 Schleifbänder und Schleifscheiben.
AngebotBestseller Nr. 3
Bosch Bandschleifer PBS 75 AE Set (750 W, Bandgeschwindigkeit 200-350 m/min, Schleiffläche 165x76 mm, im Koffer)
  • Das Bandschleifer PBS 75 AE Set- hoher Abtrag bei vielseitigen Anwendungen dank umfangreichem Zubehör
  • Das automatische Bandsystem hält das Band zum Schleifen in der richtigen Arbeitsposition
  • Ideal zum Abschleifen von Fenster, Türen und Möbeln, Abphasen von Holzkanten, Lack An- bzw. Abschleifen und für größere Renovierungsprojekte
  • Einfacher Schleifbandwechsel durch Schleifband-Spannsystem
  • Lieferumfang: PBS 75 AE, Parallel-/Winkelanschlag, 1 Schleifpapier, 2 Schraubzwingen, Koffer
AngebotBestseller Nr. 4
Makita 9404J Bandschleifer 100 mm
  • Original Makita-Qualität, langlebig und robust
AngebotBestseller Nr. 5
Black+Decker Bandschleifer KA900E mit Absaugung – Schleifmaschine für Holz, Metall, Stein, Gips, Keramikfliesen & Kunststoff – Zum Schleifen, Feilen, Schärfen und Entrosten – Bandmaße: 451 x 13mm
  • Das Bandschleifgerät begeistert mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten wie dem Säubern von Schlüssellöchern, Gestalten von Holz, Schleifen gewölbter Flächen und Klingen u.v.m
  • Leistungsstark: Das Bandschleifgerät mit schmalem Schleifarm besticht durch kraftvollen 350W Motor - optimale Materialabtragung und schneller Arbeitsfortschritt, auch an schwer zugänglichen Stellen
  • Staubfreies Schleifen: Der in der Bandfeile integrierte Cyclonic-Action-Staubfangbehälter ermöglicht eine wirksame Staubabsaugung - für eine saubere Arbeitsumgebung
  • Maximale Kontrolle: Variable Drehzahl und Bandzentrierungs-System sorgen für die perfekte Oberflächenbearbeitung, ohne Abrutschen des Schleifbandes während der Schleifarbeit

Wechsel des Schleifbandes

Um das Schleifband zu wechseln, klappen Sie die Schleifmaschine mit der offenen Seite nach oben auf eine Seite, ziehen Sie den Auslösegriff, und die Rollen kommen leicht zusammen, um das Band zu lockern. Vergewissern Sie sich vor dem Auswechseln des Bandes, dass es in der Richtung ausgerichtet ist, die (durch die Pfeile) auf der Unterseite des Bandes angegeben ist – andernfalls bewegt sich Ihr Schleifpapier in die falsche Richtung. Richten Sie die Rollen mit dem Führungsknopf am Schleifgerät aus, um sicherzustellen, dass sie genau parallel sind. Die Schleifmaschine muss eingeschaltet sein, um den Nachlauf einzustellen, stellen Sie also sicher, dass sie gesichert ist, bevor Sie irgendwelche Einstellungen vornehmen. Die Schleifmaschine kann während der Einstellung der Spur nach oben oder unten schauen, aber es ist im Allgemeinen einfacher, dies effektiv zu tun, wenn Sie das Band während der Einstellung sehen können. Das Band sollte durch die Mitte der Rollen und der Platte laufen, aber wenn Sie auf ein hartnäckiges Band stoßen, vergewissern Sie sich, dass es sich in der Mitte der Rollen befindet. Wie alle Handwerker wissen, ist das Schleifen mit viel Sägemehl verbunden. Es ist lebenswichtig, alle Ihre Elektrowerkzeuge sauber zu halten, also blasen Sie Ihre Schleifmaschine regelmäßig ab (auch nach jedem Gebrauch), damit sie reibungslos und effizient läuft. Wenn Ihre Bandschleifmaschine ein Kabel hat, überprüfen Sie, ob es nicht gebrochen ist, und ersetzen Sie es, wenn es beschädigt ist. Da Bandschleifmaschinen viel wiegen können, denken Sie daran, bei der Arbeit vorsichtig und langsam zu sein. Bandschleifmaschinen sind ein nützliches Werkzeug und für viele Holzbearbeitungen leistungsstark und praktisch genug. Zum schnellen Abnehmen und Nivellieren kann der Bandschleifer nicht geschlagen werden.

Handhabung und Wartung

Handhabung und Wartung

Die Konstruktion von Bandschleifmaschinen hilft ihnen dabei, einige ziemlich schwere Aufgabenbereiche in der Werkstatt zu übernehmen. Sie sind robust, und die allgemeine Wartung ist relativ einfach. Im Allgemeinen müssen Sie nur dafür sorgen, dass die beiden zylindrischen Rollen (Trommeln), auf denen das Schleifband sitzt, in perfekter Ausrichtung bleiben. Wenn die Rollen nicht genau parallel sind, rutscht das Band nicht in der Mitte der Rollen und das Ergebnis lässt sehr zu wünschen übrig. Als allgemeine Faustregel sollten Sie versuchen, die Rollen bei jedem Bandwechsel neu einzustellen. Das Band schiebt sich entweder in die Rollen oder gleitet vollständig durch. Wenn die Rollen falsch ausgerichtet sind, könnte sich das Band auch in das Gehäuse drücken, wodurch sowohl das Gehäuse als auch das Band beschädigt werden könnten. Es ist auch wichtig, die Platte beim Riemenwechsel auf Abnutzung, Beulen oder Kratzer zu überprüfen. Die Platte ist ein dünnes Stück Metall, das mit einer ebenso dünnen Korkplatte hinterlegt ist. Sie sitzt zwischen der Innenseite des Schleifbandes und dem Schuh der Schleifmaschine. Sie ist dazu da, eine flache, aber auch etwas weiche Auflage oder Stoßdämpfung für die Schleifmaschine und das Band zu ermöglichen. Da das Band an der Platte schleift, ist es wichtig, auf den Verschleiß zu achten – die Platte muss aufgrund der Reibung irgendwann ersetzt werden. Sie sollten die Platte regelmäßig entfernen, um sicherzustellen, dass der Kork noch intakt ist. Wenn der Kork zu bröckeln beginnt oder das Metall dünner wird, muss die Platte ausgetauscht werden.

Kosten

Kosten

Die Preise für Bandschleifer hängen von mehreren Faktoren ab. Der Ausschlaggebendste ist, dass die größeren Schleifmaschinen mehr kosten als die kleineren. Aber auch die Verarbeitung und eventuelle Zubehörteile und Zusatzausstattungen spielen natürlich in den Kaufpreis mit hinein. Abhängig von der Größe des Gerätes kann der Preis für Bandschleifmaschinen der gleichen Bandgröße zwischen 70 und 100 Euro liegen. Je mehr Funktionen die Bandschleifmaschinen haben, desto mehr Investitionskosten sind erforderlich und der Preis kann entsprechend ansteigen. Glücklicherweise ist selbst der Bandschleifer mit dem höchsten Preis im Vergleich zu anderen Elektrowerkzeugen nicht viel teurer.