Bohrkranz Test

Industrieller Einsatz

Wie man sieht, ist diese Bohrkrone optimal dafür geeignet. Das ist auch der Vorteil im Gegensatz zu anderen Bohrkränzen wie Bohrkränzen, bei denen man zwar gleichfalls einen Freizeitartikel hat, doch kein hochklassiges Produkt, welches man es bei einem Hartmetall-Bohrkranz für Bohrungen in Holz oder Kunststoff hätte. Es existieren Bohrkronen, die nicht mehr als Standard produziert werden, sondern Einzelstücke darstellen. Sie werden meist für besonders große Kernbohrungen hergestellt – zum Beispiel für den Berg- und Tunnelbau oder für Ölbohrungen. Tiefenbohrungen werden auch im Rahmen von Projekten zur Gewinnung geothermischer Energie durchgeführt. Dabei sind die Bohrkronen besonders hochwertig und widerstandsfähig. Da sie sich in mehreren hundert Metern Tiefe durch Sediment bohren, wäre ein Brechen des Bohrlochs verhängnisvoll. Der Bohrer würde im Bohrloch feststecken, und die vorangegangenen Arbeiten wären nicht nur umsonst, sondern das gesamte Projekt könnte auch fehlschlagen und Kosten in Millionenhöhe verursachen. Vor allem bei Bohrungen für geothermische Projekte ist dies bereits mehrfach passiert.

Diamantbohrkrone für Winkelschleifer

Im nachfolgenden Video erhalten Sie einige Informationen über die Verwendung von Diamantbohrkränzen in Kombination mit einem Winkelschleifgerät.

Bei Bohrkränzen ist es wichtig darauf zu achten, dass man Bohrkränze kauft, um das Bohren großer Löcher zu gewährleisten. Wie bei allen Arbeitsutensilien im Bereich Bohrmaschinenzubehör, ist es bei Bohrkränzen ganz klar, dass man sehr sorgfältig sein muss. Deswegen sind bei der Beschäftigung mit einer Bohrkrone alle Sicherheitsanweisungen zu gewährleisten. Doch das spricht verständlicherweise nicht gegen den vorgeschriebenen Einsatz von Artikeln dieser Art, denn für Bohrungen in Holz oder Kunststoff ist der Hartmetall-Bohrkranz bekanntlich konzipiert worden. Genau so wie der Diamant-Bohrkranz für die Bearbeitung von Gestein oder Glas und der Schneidplatten-Bohrkranz für spanenden Bearbeiten gut geeignet ist.

Fazit – die häufig gekauften Bohrkränze

Sicherlich ist es für unser Magazin durchaus nicht leicht, einen Vergleichssieger zu bestimmen, da es im Bohrkranz Test jede Menge passende Artikel gibt, die eine große Auswahl an Vorstellungen abdecken. Fest steht, dass der bei Amazon am bekanntesten ist. Die besten Kundenrezensionen erreicht wiederum der folgende Bohrkranz:

Empfehlung:

kwb Universal-Lochsäge - 68 mm Durchmesser, extra scharfe Zähne aus Hartmetall

kwb Universal-Lochsäge - 68 mm Durchmesser, extra scharfe Zähne aus Hartmetall
  • Dieser Lochkreis hat eine lange Lebensdauer dank hochwertiger Materialien und sehr guter Verarbeitung
  • Die extra scharfen Zähne ermöglichen diesen Löchern präzise Schnitte
  • Das Träger-Präzisionsrohr des Bohrers ist mit Spezialschneiden aus Hartmetall ausgestattet. Die Schneiden sind diamantgeschliffen. Extra große Spanräume sorgen für eine schnelle Spanabfuhr. So schafft der Rundlochbohrer präzise Schnitte
Diese Bohrkrone stellt auch die klare Einstufung dar und infolgedessen ganz allgemein den Bohrmaschinenzubehör-Testsieger. Wenn man sich die einzelnen Produktvergleiche ansieht, dann stellt man fest, dass es die einzig wirklich gute Bohrkrone zu sein scheint. Wir empfehlen Ihnen, sich sämtliche ähnlichen Produkte anzusehen. An dieser Stelle zeigen wir Ihnen drei weitere Bohrkränze, die auch bei diversen Bauarbeitern gut angekommen sind. Wie man erkennen kann, gibt es verschiedenes zu beachten, wenn es um den Kauf des für Sie zugeschnittenen Bohrkranzes zu treffen. Personen, die noch nie mit Bohrkränzen gearbeitet haben, werden feststellen, dass sich das Angebot lohnt. Es bringt große Unterschiede mit sich, wenn man sich für einen Diamant-Bohrkranz, Hartmetall-Bohrkranz oder Schneidplatten-Bohrkranz entscheidet. Ein Diamant-Bohrkranz ist in diesem Zusammenhang für die Bearbeitung von Gestein oder Glas äußerst wichtig. Hier muss man abwägen, welche Vorteile vorherrschen. Denn wer einen Bohrkranz für Bohrungen in Holz oder Kunststoff benötigt, für den ist ein Hartmetall-Bohrkranz interessanter. Dies gilt ebenfalls für Bohrkränze die für spanenden Bearbeiten angedacht sind, dann ist der Schneidplatten-Bohrkranz die beste Wahl.

Sackbohrungen

Bestseller Nr. 1
BAER HSSE Extrem-Kernlochbohrer Satz M 3 - M 12 - Spiralbohrer aus hochlegiertem HSSE/Cobalt Stahl | Spiralbohrer Set
  • BAERENSTARK - Mit unseren Gewindeschneidern erzielen Sie überzeugende Schneidergebnisse. Die Verwendung von Schneidöl oder Emulsion wird hierbei empfohlen.
  • EXZELLENTE QUALITÄT – Bei uns kaufen Sie geprüfte Gewindewerkzeuge zum baerenstarken Preis mit herausragender Präzision für ein „sauberes“ Gewinde!
  • EIGENSCHAFTEN - Material: HSSE/CO | Qualität: profilgeschliffene Qualität | Oberflächenbehandlung: blank | Schneidrichtung: rechts Spitzenwinkel: 130° | Zylinderschaft nach DIN 338
  • SATZINHALT - HSSE Extrem-Spiralbohrer - Enthaltene Abmessungen: je 1 Stück: 2,5 mm; 3,3 mm; 4,2 mm; 5,0 mm; 6,8 mm; 8,5 mm; 10,2 mm
  • ANWENDUNGSGEBIETE - Eisen, Stähle, Gußwerkstoffe, Bronzen Vergütungs- und Einsatzstähle bis 1200 N/mm², hochfeste Legierungen auf CrNi-Basis und rost-, säure- und hitzebeständigen Stählen, wie V2A,V4A, INOX.
Bestseller Nr. 2
Exact 30417 Kernlochbohrersatz 7-teilig M3-M12 HSS
  • Kernlochbohrerset für Gewinde M3 - M12
  • Normalanschliff
  • rollgwalzte HSS Qualität
  • Für Stahl, Stahlguss bis bis 900N/mm², Grauguss, Temperguss, kurzspanende Alulegierungen, Messing, Bronze

Die 3 Produktarten

Bei Bohrkränzen gibt es interessante Unterschiede

Arbeitssicherheit

Metall-Bohrkränze
Wenn Sie durch irgendeine Art von Metalloberfläche schneiden möchten, dann wird ein Metall-Bohrkranz sicher seinen Zweck erfüllen und Ihren Bedürfnissen gerecht werden. Metall-Bohrkronen werden in erster Linie zum Schneiden eines Lochs in Türknäufe und zum Einbau von Schlössern und Riegeln verwendet. Die Metall-Bohrkrone wird zusammen mit einem anderen Instrument, dem sogenannten Dorn, verwendet; diese beiden sind eine äußerst leistungsstarke Kombination, und ihre Fähigkeiten entsprechen ihrem Potenzial. Diese beiden zusammen bilden ein einzigartiges Duo, das leicht jede Art von Oberfläche durchdringen kann. Somit bietet diese Kombination der Metall-Bohrkrone und des Dornes das Beste aus beiden Welten. Sie können in Bezug auf ihre Durchdringungseffizienz höher bewertet werden als sowohl die Beton- als auch die Diamantbohrkrone.
Diamant-Bohrkronen
Es ist kein Zufall, dass eine Bohrkrone ein Segment aus Diamant beinhaltet. Schließlich handelt es sich bei Diamant wohl um den härtesten bekannten Stoff. Diese Eigenschaft ist natürlich auch vonnöten, denn schließlich sollen Werkstoffe wie Stahlbeton oder Gestein mit dem Bohrgestell oder der Bohrmaschine bearbeitet werden. Aber Stahlbeton ist nicht gleich Stahlbeton, sondern auch hier gelten unterschiedliche Einteilungen, die sich durch den Stahlanteil differenzieren. Die Ansprüche an das Kernbohrgerät und insbesondere an die Diamantbohrkrone sind umso höher, je mehr Stahl enthalten ist. Der Apparat muss genügend Leistung liefern und wird meist fest im Boden arretiert. Stahlbeton bietet nämlich einen nicht unerheblichen Widerstand, dem ein einzelner Mann in der Regel nicht gewachsen ist. Selbstverständlich ist auch die Verwendung der korrekten Diamantbohrkrone wichtig. Ist der Diamantgehalt zu gering, nutzt sie sich zu schnell ab und der Verschleiß ist überproportional hoch – sie kann direkt beim Versuch, die Bohrung durchzuführen, brechen. Der Fachmann wählt hier direkt eine geeignete Diamantbohrkrone aus und verhindert auf diese Weise nicht nur unnötigen Materialverlust, sondern auch unnötigen Zeitaufwand.
Wahl der Bohrkrone
Bei der Auswahl der Bohrkrone spielen mehrere Kriterien eine Rolle. Einerseits ist es von Bedeutung, ob es sich um eine Nass- oder Trockenbohrung handelt, andererseits welches Material verarbeitet werden soll und welchen Lochdurchmesser man erzielen will. Demgegenüber funktioniert die Gestaltung einer Bohrkrone immer nach dem gleichen Schema. Sie besteht aus einem Verbindungsstück, einem Stahlmantel und einem Diamantsegment. Der Werkstoff Diamant wird deshalb benötigt, weil die Bohrkrone auch harten Materialien wie z.B. Stahlbeton widerstehen muss. Der relative Anteil des kostspieligen Materials hängt vom zu bearbeitenden Material ab, und Fachleute haben entsprechend mehrere Bohrkronen auf Lager und wechseln diese bei Bedarf aus. Bohrkronen gibt es mit einem Durchmesser von 8 bis 1500 mm und sie werden standardmäßig in diesen Abmessungen hergestellt – für spezielle Applikationen können aber auch Sonderanfertigungen von den Herstellern bezogen werden.

Unser Ergebnis

Es ist für unser Magazin alles andere als leicht, einen Test-Gewinner zu wählen, wenn es im Bohrkranz Test mehr als nur einen oder zwei geeignete Artikel gibt, die eine große Auswahl an Ansprüchen abdecken und doch zeigen wenige Bohrkränze die Charakteristika auf, auf die es insgesamt den meisten Besitzern ankommt. Eindeutig zeigt sich, dass der bei Amazon am bekanntesten ist. Die besten Kundenmeinungen bekommt allerdings der folgende Bohrkranz:

Gunpla 10 tlg. x 6mm Glas und Fliesenbohrer Satz Spitze für Fliesen, Glas, Alumiunium, Beton, Ziegel,Kunststoff und Holz mit Aufbewahrungskoffer

Gunpla 10 tlg. x 6mm Glas und Fliesenbohrer Satz Spitze für Fliesen, Glas, Alumiunium, Beton, Ziegel,Kunststoff und Holz mit Aufbewahrungskoffer
  • Material aus legiertem Stahl: Gunpla Glas- und Fliesenbohrer bestehen aus hochwertigem Legierungsstahl.Mit Hartmetallbestückte Spitze,Dieser Bohrer eignet sich zum Bohren von 6mm Löchern ,erzeugt saubere, glatte Bohrungen von Fliesen, Keramikfliesen, Porzellan ,Glas, Beton, Ziegel, Kunststoff, Holz und Spiegeln
  • Abmessung: 6 mm (1/4 Zoll) speergespitzte Spitze Design reduziert Ausbrüche, Länge: 70mm, Schaft: ca. 3/16 Zoll.
  • Inhalt des Sets: Das Paket enthält 10-tlg. 6 mm Glas- und Fliesenbohrer sowie eine Kunststoffbox, sodass kann man das Set einfach transportieren.

Dieser Hohlkernbohrer stellt die klare Beurteilung dar und infolgedessen auch den Bohrmaschinenzubehör-Sieger im Vergleich. Wenn man sich die jeweiligen Produkttests ansieht, dann stellt man fest, dass es der einzig wirklich gute Bohrkrone zu sein scheint. Wir wollen Ihnen unbedingt dazu raten, sich alle ähnlichen Produkte anzusehen. Hier gibt es drei weitere Produkte, die anderen Interessenten zugesagt haben.

Wie sich zeigt, gibt es diverses worauf Sie Acht geben sollten, wenn es um eine Bestellung des richtigen Bohrkranzes zu treffen. Heimwerker, die noch nie mit Bohrkränzen gearbeitet haben, werden feststellen, dass sich ein Kauf wirklich empfiehlt. Es bringt große Unterschiede mit sich, wenn man sich für einen Diamant-Bohrkranz, Hartmetall-Bohrkranz oder Schneidplatten-Bohrkranz entscheidet. Ein Diamant-Bohrkranz ist unterdes für die Bearbeitung von Gestein oder Glas sehr wichtig. Hierbei müsste man einschätzen, welche Vorzüge dominieren. Denn wer einen Bohrkranz für Bohrungen in Holz oder Kunststoff benötigt, für den ist ein Hartmetall-Bohrkranz deutlich besser geeignet. Das gilt gleichermaßen bei Bohrkränzen für spanenden Bearbeiten beabsichtigt sind, an dieser Stelle empfehlen wir Ihnen den Kauf von einem Schneidplatten-Bohrkranz.
Bei Bohrkränzen ist es wichtig zu berücksichtigen, dass man die Nutzung des Bohrkranzes für das Bohren großer Löcher behutsam angeht. Wie bei allen Arbeitsgeräten im Bereich Bohrmaschinenzubehör, ist es bei Bohrkränzen ein Fakt, dass eine Gefahr von Verletzungen besteht. Deswegen sind bei der Bohrkrone mehrmals pro Woche alle Sicherheitsanweisungen zu gewährleisten. Dieser Aspekt spricht natürlich nicht gegen die gewöhnliche Nutzung von solchen Baumarkt-Artikeln, denn für Bohrungen in Holz oder Kunststoff ist der Hartmetall-Bohrkranz schließlich konzeptioniert worden. Genau so wie der Diamant-Bohrkranz für die Bearbeitung von Gestein oder Glas und der Schneidplatten-Bohrkranz für spanenden Bearbeiten zweckmäßig ist.

Reparaturmöglichkeiten

Wie man an diesem Bild feststellen kann, ist der Diamant-Bohrkranz anders als einem Hartmetall-Bohrkranz perfekt dafür zu gebrauchen. Das ist auch der Vorteil gegenüber diversen Bohrkränze wie Bohrkränzen, bei denen man zwar genauso einen Freizeitartikel hat, doch kein hochklassiges Produkt, welches man es sich in einer solchen Preisklasse eigentlich vorstellt. Wenn man die Diamantbohrkronen neu bestückt, kann man etwa 40 % der Kosten im Vergleich zu einer neuen Bohrkrone vermeiden. Indem der Rundlauf, also die Wandstärke des Rohres, kontrolliert wird, können Sie immer damit rechnen, dass Sie einen wieder einsatzbereiten Bohrkranz zurückbekommen. Grundbedingung ist, dass das Bohrkronenrohr noch nutzbar ist und keine Risse oder Verformungen aufweist. Die benutzte Bohrkrone wird angestochen, gesäubert und auf Defekte untersucht. In Abhängigkeit von dem Verwendungszweck, d.h. Trocken-, Nass- oder Universalbohrungen, werden unterschiedliche Qualitätsstufen angelegt. Bei Vorrichtungen für den gelegentlichen Einsatz sind kostengünstige Reparaturen realisierbar, während Standardgeräte für den alltäglichen Gebrauch und Geräte in Profiqualität für den Dauereinsatz entsprechend mehr kosten.

Kernbohrungen

Wolfcraft 3896000 Bohrkranz, weiß

Wolfcraft 3896000 Bohrkranz, weiß
  • Inklusive: 1 Zentrierbohrer HM, ø 8 mm, mit Sechskant-Schaft
  • separates Zubehör: Zentrierbohrer Art. Nr. 3862000 für Mauerdurchbrüche bis 240 mm

Wolfcraft 3899000 1 Bohrkranz HM ø 103 mm inklusiv SchaftundBohrer

Wolfcraft 3899000 1 Bohrkranz HM ø 103 mm inklusiv SchaftundBohrer
  • Inklusive: 1 Zentrierbohrer HM, ø 8 mm, mit Sechskant-Schaft
  • separates Zubehör: Zentrierbohrer Art. Nr. 3862000 für Mauerdurchbrüche bis 240 mm

Bohrkränze für Beton