Funktionsweise
Genau wie Bandschleifer, Polierer, Vibrationsschleifer, Rohrschleifer oder Nasssteinschleifer gehört die Satiniermaschine zu den elektrisch betriebenen Schleifmaschinen. Die Rundschleifwalze sorgt für eine gute Oberflächen- und Kantenbearbeitung. Die Satiniermaschine hat anders als ein Bandschleifgerät eine zylindrische Walze, die aus Nylonvlies, Gewebe oder einer Komposition besteht, worüber eine zusätzliche Schleifhülse, etwa zylindrisches Sandpapier, gestülpt werden kann. Das Werkstück wird durch Drehen der Walze auf der von der Maschine bestimmten Breite abgeschmirgelt. Häufig befindet sich über der Walze ein Schutzblech, um Staub und Schmutz abzuwehren. Darüber hinaus gibt es einen Doppelgriff, so dass zusätzlicher Druck auf die Walze übertragen werden kann. Diese Vorrichtung kann zum Schleifen, Glätten, Satinieren, Mattieren, Bürsten, Entgraten, Strukturieren und Polieren verwendet werden.

Anwendungsgebiete

Fartools REX 120 Schleifmaschine für Außenrenovierungen, 1300 W, Schwarz

Fartools REX 120 Schleifmaschine für Außenrenovierungen, 1300 W, Schwarz
  • Zur Renovierung aller Holzarten im Außenbereich.
  • Leistungsstark und effizient, dank des 1300-Watt-Motors kann er für eine gründliche Reinigung schleifen und bürsten.
  • Handlich da sehr ergonomisch, verfügt er über einen vibrationsfreien Griff und einen Drehzahlregler.

BALLSHOP Satiniermaschine Bürstenschleifer Schleifroller 1400 Watt 220 V/50 Hz 600-3000U/min Nennleistung zum Schleifen Glätten Bürsten Strukturieren Mattieren Satinieren für Edelstahl Holz

BALLSHOP Satiniermaschine Bürstenschleifer Schleifroller 1400 Watt 220 V/50 Hz 600-3000U/min Nennleistung zum Schleifen Glätten Bürsten Strukturieren Mattieren Satinieren für Edelstahl Holz
  • 1400 Watt Leistung - 600 bis 3000 Umdrehungen pro Minute,mit Konstant-Elektronik für gleichbleibende Drehzahl auch bei Belastung satiniert und poliert Edelstahl, Holz, Kunststoffe und andere geeignete Materialen,Drehzahl stufenlos einstellbar Hochbelastbarer Motor mit Sanftanlauf und Überlastschutz
  • Der Schleifroller: Schleif-, Politur- oder Expansionswalzen mit einem Durchmesser von bis zu 120 mm und einer Breite von bis zu 100 mm einsetzbar ,für Renovieren aller Holzarten im Außenbereich.
  • Optimale Anpassung an das Werkstück durch stufenlose Einstellung der Drehzahl,Drehzahlen komfortabel über Daumenstellrad am gummierten Handgriff regelbar

Buoqua Burnishing Polishing Machine 1200W Grinder Satiniermaschine 120x100mm Rohrbandschleifer 600-3000 U/min Sander Polierer (1200W5088)

Buoqua Burnishing Polishing Machine 1200W Grinder Satiniermaschine 120x100mm Rohrbandschleifer 600-3000 U/min Sander Polierer (1200W5088)
  • Nennspannung: 220V, Frequenz: 50HZ, Leerlaufdrehzahl: 600-3000RPM
  • Disc (Rad) Typ: Bürstenräder, Disc-Durchmesser: 120x100mm, Pad-Größe: 30x8x2mm
  • Drehzahlvariable von 600 bis 3000 U / min: garantiert beste Ergebnisse in spezifischen Anwendungen

STAHLWERK Satiniermaschine SM-800 ST Poliermaschine Schleifmaschine mit 800W zum Schleifen, Polieren, Entgraten und Reinigen von Oberflächen

STAHLWERK Satiniermaschine SM-800 ST Poliermaschine Schleifmaschine mit 800W zum Schleifen, Polieren, Entgraten und Reinigen von Oberflächen
  • 7-Jahre-Garantie gemäß § 6 Garantiebedingungen, weitere Informationen: auf Verkäufernamen und dort auf Allgemeine Geschäftsbedingungen und Hilfe klicken.
  • Praktische und robuste Satiniermaschine mit 800W für den universellen Einsatz in nahezu allen handwerklichen Bereichen.
  • Ideal zur Feinbearbeitung von Oberflächen, insbesondere für feines Polieren oder Schleifen. Zwei ergonomische Griffe bieten ein ermüdungsarmes Arbeiten.

Satiniermaschine HaroldDol Schleifmaschine Poliermaschine Schleifer Bürstenmaschine Walzenschleif Polierer Bürsten Glätten 1400W 600-3000 min-1

Satiniermaschine HaroldDol Schleifmaschine Poliermaschine Schleifer Bürstenmaschine Walzenschleif Polierer Bürsten Glätten 1400W 600-3000 min-1
  • Satiniermaschine zum Schleifen, Polieren, Satinieren, Strukturieren, sowie zum ­Reinigen ­verschmutzter Oberflächen oder Entfernen von Lackresten.
  • Für die Bearbeitung von rostfreiem Stahl, Gusseisen, Aluminium, NE-Metallen, Kunststoffen, usw. Optimale Anpassung an das Werkstück durch stufenlose Einstellung der Drehzahl.
  • Hochbelastbarer Motor mit Sanftanlauf und Überlastschutz. Mit Konstant-Elektronik für gleichbleibende Drehzahl auch bei Belastung.

Bearbeitbare Materialien

Mittels einer Satiniermaschine können Werkstoffe wie rostfreier Stahl, Aluminium, Glas, Kunststoff, Holz, Textilien und Papier behandelt werden. Wenn Edelstahl verarbeitet wird – beispielsweise ein Edelstahlschrank – wird eine Edelstahldrahtbürste in das Gerät eingelegt. Dabei können jedoch tiefliegende Schrammen und eventuelle Einlagerungen manchmal nicht komplett eliminiert werden. Jedoch geht die Oberflächenbeschaffenheit spürbar in einen dekorativen Zustand über. Bei Aluminium kommt ebenfalls nur die Bearbeitung mit einer dafür geeigneten Bürste in Frage. Lamellenwalzen werden bei der Sanierung von Hausfassaden benutzt. Auch die Bearbeitung von Glas mit Hilfe einer Satiniermaschine ist eine Erwähnung wert. Analog zur Bestrahlung mit feinem Sand bekommt das Glas eine matte, leicht samtartige Beschaffenheit. Für die Behandlung von Kunststoffen werden sogenannte Schleifbürsten eingesetzt, die Körner mit einer Stärke von 80 haben. Das geschieht unter anderem bei der Herstellung von Lampen. Holz wird oft satiniert, um die wunderschöne Maserung besser sichtbar zu machen. Bei Papier wird die Papieroberfläche durch die Verwendung von Walzen geglättet. Die Satiniermaschine findet man auch in der Textilverarbeitung. Beim Satinieren wird sie auf das Gewebe angewendet. Dadurch erhält es einen hübschen Schimmer.

 

Stationäre Satiniermaschinen

Die Eigenschaft stationärer Satiniermaschinen besteht darin, dass das jeweilige Rohmaterial oder das entsprechende Werkstück in die Maschine eingeführt werden und die Maschine den Standort nicht wechselt. Außerdem sind ortsgebundene Satiniermaschinen in der Regel auch leistungsfähiger als ihre mobilen Pendants. Der Grund dafür ist die hohe Qualität der stationären Satiniermaschinen, welche vorwiegend in großen Anlagen betrieben werden. Auch die Größe der stationären Satiniermaschine stellt einen zusätzlichen Vorteil dar. Aufgrund dessen, dass sie viel größer ist als die transportablen Bürstenschleifer, hat sie in der Regel Bürsten mit einer wesentlich größeren Oberfläche. Infolgedessen kann die stationäre Satiniermaschine auf großen Flächen besonders gut zum Einsatz gebracht werden und sie kann schneller arbeiten als das tragbare Modell. Aus der Zeitersparnis ergibt sich zudem eine erhöhte Effizienz im Vergleich zur stationären Satiniermaschine.

Satinieren von Metall
Entscheidend für das Satinieren von Metallen ist nicht das Gerät selbst, sondern die dazugehörigen Aufsätze. In der Regel genügt eine Satiniermaschine, die mit einer Rundstahlbürste ausgestattet ist, an der Sie die Bürstenaufsätze austauschen können. Damit können Sie Metalle sowohl satinieren als auch entgraten, strukturieren, von Rost befreien, bürsten, glätten und polieren. Nebenbei bemerkt: Metalle werden immer trocken satiniert. Stellen Sie sicher, dass Sie für korrosionsbeständige Stahltypen spezielle Aluminiumoxidbürsten verwenden. Die herkömmlichen Mittel beinhalten Eisenmetall und verursachen Fremdrostbildung auf dem Edelstahl. Wenn Sie eine ordentliche Satiniermaschine haben, lässt sich die Geschwindigkeit stufenlos regulieren, sodass Sie verschiedene Metalle optimal behandeln können. Um die Metalle zu schleifen, wird einfach ein geeignetes Schleifpapier aufgesetzt. Passen Sie auf die Ausrichtung des Schleifpapiers auf, die auf der Rückseite durch Pfeile gekennzeichnet ist. Sie können mit den entsprechenden Aufsätzen gerade, geschnittene, runde und geschweißte Metallteile behandeln. Das Gerät ist geeignet, um Eisen, Stahl, Aluminium, Blech, Messing und verschiedene andere Metalle zu bearbeiten.
Satinieren von Holz
Satiniermaschinen eignen sich für alle Materialien, egal ob für Holz, Kunststoff oder Metall. Zum Aufrauen von Oberflächen werden Rundbürsten verwendet, während Schleiflamellenwalzen das Material glätten, mattieren und polieren und für die Bearbeitung von Holz besser geeignet sind. Beim Schleifen mit Lamellenwalzen ist stets auf die entsprechende Körnung zu achten, die sich aus der Materialqualität des jeweiligen Werkstücks ergibt. Wenn Sie bereits eine Satiniermaschine besitzen, ist es nicht nötig, eine neue zu erwerben. Im Fachhandel kann man sich informieren, welche Rundbürste oder Schleiflamellenwalze für das jeweilige Projekt am zweckdienlichsten ist.
Geschichte der Satiniermaschine
In den 1950ern standen Elektroschleifmaschinen sehr hoch im Kurs. Zuvor musste man noch die Oberflächen mühsam von Hand schleifen. Mit der Markteinführung der Elektroschleifmaschinen wurden sie zur wahren Wunderwaffe. Es zeigte sich bald, dass spezielle Schleifarbeiten auch eine eigene Ausrüstung voraussetzen. Wenn man sich einmal über das Sortiment der Satiniermaschinen schlau macht, dann sieht man, dass nicht alljährlich eine neue Maschine auf den Markt kommt. Die Modelle auf dem Markt haben sich zum Teil 10 Jahre und länger bewährt. Seit den 1960ern nimmt die Diversifizierung der Satiniermaschinen immer mehr zu. Heute findet man unter anderem Bürstenschleifer, Bandschleifer, Rohrschleifer, Winkelschleifer oder Schweißerschleifer als Untertypen von Schleifmaschinen. Diese können mit den entsprechenden Aufsätzen auch zum Satinieren verwendet werden.

Alternative Geräte

AngebotBestseller Nr. 1
Fartools REX 120 Schleifmaschine für Außenrenovierungen, 1300 W, Schwarz
  • Zur Renovierung aller Holzarten im Außenbereich.
  • Leistungsstark und effizient, dank des 1300-Watt-Motors kann er für eine gründliche Reinigung schleifen und bürsten.
  • Handlich da sehr ergonomisch, verfügt er über einen vibrationsfreien Griff und einen Drehzahlregler.
  • Speziell für das Holz im Außenbereich. Diese weichen und geriffelten Bürsten ermöglichen es, schwer erreichbare Stellen zu erreichen.
  • Ideal für Terrassen, Gartenmöbel, Off-Body-Pools, Gartenhäuser und auch Metall-Tore, Fensterläden etc.
Bestseller Nr. 2
FANZTOOL 1500 Watt Satiniermaschine Schleifmaschine Renovator Bürstenschleifgerät zur Renovierung von Oberflächen aller Art
  • ANWENDUNGSBEREICH - Eignet sich perfekt zum Trockenschleifen und Bürsten von Altholz (Fachwerk), Edelstahl, Metall, Kunststoff, Gips und vielen anderen Oberflächen ob lackiert oder nicht.
  • LEISTUNGSFÄHIG / DREHZAHLREGELBAR - Kräftiger 1500 Watt Motor mit stufenlos von 600 bis 3200 Umdrehungen pro Minute einstellbarer Drehzahl.
  • STAUBFREI - Stabile Staubschutzhaube aus Metal. Anschluss mit Industrie-Staubsauger bekommt man Staubfreie Arbeit.
  • ERGONOMISCH - Die Bürste lässt sich mit einfachen Mitteln austauschen.Vielseitige Einstellmöglichkeiten von z.B. Griff, Führungsrolle, Umdrehungen usw.
  • SERVICE - Service komplett in Deutschland: technische Rückfragen, Reparatur, Ersatzteilbestellung wird komplett in Deutschland abgewickelt. Kundenservice-Hotline täglich erreichbar, auch am Wochenende.
Bestseller Nr. 3
BALLSHOP Satiniermaschine Bürstenschleifer Schleifroller 1400 Watt 220 V/50 Hz 600-3000U/min Nennleistung zum Schleifen Glätten Bürsten Strukturieren Mattieren Satinieren für Edelstahl Holz
  • ✔ 1400 Watt Leistung - 600 bis 3000 Umdrehungen pro Minute,mit Konstant-Elektronik für gleichbleibende Drehzahl auch bei Belastung satiniert und poliert Edelstahl, Holz, Kunststoffe und andere geeignete Materialen,Drehzahl stufenlos einstellbar Hochbelastbarer Motor mit Sanftanlauf und Überlastschutz
  • ✔ Der Schleifroller: Schleif-, Politur- oder Expansionswalzen mit einem Durchmesser von bis zu 120 mm und einer Breite von bis zu 100 mm einsetzbar ,für Renovieren aller Holzarten im Außenbereich.
  • ✔ Optimale Anpassung an das Werkstück durch stufenlose Einstellung der Drehzahl,Drehzahlen komfortabel über Daumenstellrad am gummierten Handgriff regelbar
  • ✔ Satiniermaschine zum Schleifen, Polieren, Satinieren, Strukturieren, sowie zum ­Reinigen ­verschmutzter Oberflächen oder Entfernen von Lackresten Zum Schleifen, Glätten, Bürsten, Strukturieren, Mattieren, Satinieren und Polieren Für die Bearbeitung von rostfreiem Stahl, Gusseisen, Aluminium, NE-Metallen, Kunststoffen, usw.
  • ✔ Der Bürstenschleifer ist ideal für Terrassen, bewegliche für den Garten, Pools außerhalb Boden,, Gartenhäuser und auch Portale aus Metall, Fensterläden, etc.
Mobile Satiniermaschinen
Tragbare Satiniermaschinen zeichnen sich dadurch aus, dass man die Satiniermaschine am Material oder Werkstück ansetzt. Portable Satiniermaschinen haben ein niedriges Gewicht. Dadurch werden Rückenprobleme auch nach längerer Benutzung der Satiniermaschine vermieden. Darüber hinaus weist die mobile Satiniermaschine ein Höchstmaß an Bewegungsfreiheit auf. Somit können Sie das Gerät an unterschiedliche Standorte versetzen und es vielseitig nutzen. So lässt sich die gleiche Satiniermaschine nicht nur innen, sondern auch im Freien einsetzen. Zudem überzeugt insbesondere der günstige Preis der tragbaren Satiniermaschine. Im Vergleich zur stationären Ausführung kann die tragbare Bürstenschleifmaschine mehrere hundert Euro weniger kosten und ist daher besonders für Heimwerker interessant, die nicht zu viel ausgeben wollen.

Satinieren von Holz

Im nachfolgenden Video erhalten Sie ein paar Tipps, wie Sie sich das Satinieren von Holzoberflächen einfacher machen können.

Bei Satiniermaschinen ist es wesentlich zu berücksichtigen, dass man die Anwendung der Satiniermaschine für das Schleifen, Polieren und Satinieren verschiedener Werkstoffe mit Vorsicht angeht. Wie bei allen Handwerker-Artikeln im Bereich Schleifgeräte, ist es bei Satiniermaschinen eine Tatsache, dass man sehr sorgfältig sein muss. Somit sind bei der Bürstenmaschine Vorschriften gemäß der Sicherheit zu gewährleisten. Dieser Aspekt spricht logischerweise nicht gegen die tagtägliche Nutzung von Satiniermaschinen, denn für großflächiges und schnelles Arbeiten ist die stationäre Satiniermaschine produziert worden. Exakt wie die Druckluft-Satiniermaschine für einfaches und leistungsstarkes Arbeiten und die mobile Satiniermaschine für Arbeiten an wechselnden Orten passend ist.

Achten Sie bei Satiniermaschinen stets darauf, dass man die Inanspruchnahme der Satiniermaschine für Das Schleifen, Polieren und Satinieren verschiedener Werkstoffe sorgsam angeht. Wie bei allen Arbeitsgeräten im Bereich Schleifgeräte, ist es bei Satiniermaschinen ganz klar, dass eine Verletzungsgefahr besteht. Aufgrund dessen sind bei der Bürstenmaschine Sicherheitsanweisungen zu gewährleisten. Diese Gefahr spricht sicherlich gegen den täglichen Betrieb von Satiniermaschinen, denn für großflächiges und schnelles Arbeiten ist die stationäre Satiniermaschine bekanntlich konzeptioniert worden. Wie auch die Druckluft-Satiniermaschine für einfaches und leistungsstarkes Arbeiten und die mobile Satiniermaschine für Arbeiten an wechselnden Orten verwendungsfähig ist.

Testsieger

X