Magnetheber Test

Magnete haben im Alltag viele Anwendungsmöglichkeiten, sei es als Schließmechanismen für Taschen, Kühlschränke oder Fliegengittertüren oder auch als Bauelemente in verschiedensten elektronischen Geräten. Doch auch in der Werkstatt können Magneten nützlich sein. Ein gutes Beispiel dafür ist der Magnetheber. Doch was genau kann man unter einem Magnetheber verstehen und wozu dient er? Und welcher Magnetheber ist im Endeffekt am besten für seinen Aufgabenbereich geeignet? Diese Fragen wollen wir in unserem Magnetheber Test beantworten. Wir haben Ihnen eine Reihe nützlicher Informationen zusammengestellt und natürlich auch ein paar Produkte herausgepickt, die sich in unserem Vergleich besonders bewährt haben. Alle vorgestellten Artikel ließen sich sehr gut verwenden und wurden auch zu einem vernünftigen Preis angeboten. Wir haben diese auch direkt mit einer Verlinkung zu Amazon eingestellt, sodass Sie ohne Umwege den Versand ordern können. Aber selbstverständlich können Sie sich auch umsehen und überprüfen, was Ihr lokaler Baumarkt auf Lager hat. Mit unseren Informationen sollten Sie in der Lage sein, auch diese Magnetheber gut einzuschätzen.

Aufbau eines Magnethebers

Rein technisch gesehen ist ein Magnetheber nicht besonders aufsehenerregend. Wenn man es sehr plump definieren will, handelt es sich schließlich nur um einen Stock mit einem Magneten am Ende. Aber etwas komplexer ist es dann doch. Grundsätzlich kann man den typischen Magnetheber in drei Teile unterteilen. An der Spitze findet sich eine Fassung mit einem Magnet. Bei diesem handelt es sich um einen sogenannten Dauermagneten, was im Grunde heißt, dass er durchgehend magnetisch ist und nicht erst aktiviert werden muss. Dies grenzt einen Dauermagneten von einem Elektromagneten ab. Die Magnetfassung ist an einem Stiel befestigt, der üblicherweise flexibel gestaltet ist. Sein Stab besteht also aus Draht oder einem ähnlich biegsamen, aber trotzdem stabilen Material, sowohl aus optischen als auch aus praktischen Gründen ist dieses mit einer Hülle ummantelt. Es gibt auch Modelle mit einem steifen Stiel, diese werden allerdings immer weniger genutzt, da man mit einem biegbaren Stab flexibler arbeiten kann. Am anderen Ende dieses Stiels ist schließlich der Griff. Dieser ist im Idealfall ummantelt oder gummibeschichtet, um einen möglichst ergonomischen Halt zu bieten.

Anwendungsgebiete von Magnethebern

Magnetheber finden dort insbesondere dort Verwendung, wo man mit metallenen Kleinteilen arbeitet. Der Sinn dieser Werkstatthelfer ist es nämlich, diese „einzusammeln“, wenn man sie nicht mit gewöhnlichen Mitteln greifen kann. Ein gutes Beispiel dafür sind kleine und/oder unzugänglich angebrachte Schrauben. Dementsprechend ist der Magnetheber bei feinmechanischen Arbeiten ein recht beliebtes Werkzeug, aber auch in anderen Bereichen wie etwa Kfz-Werkstätten findet er Anwendung. Prinzipiell kann ein Magnetheber natürlich auch genutzt werden, um feine Eisenabfälle (Späne und Staub) einzusammeln. Größere und dadurch leistungsstärkere Magnetheber können auch zu Transportzwecken genutzt werden.

Diese Magnetheber haben besonders gut abgeschnitten

Bestseller Nr. 1
Stab-Magnet bis zu 7,2kg (16lb) 80 cm Ausziehbar Teleskop Magnetstab, Starke Neodym Magnetheber Tragekraft - Telescopic Magnetic Pick-Up Tool
  • Starker Magnetheber Ausziehbar Teleskop-Stab (eingezogen: 183mm / ausgezogen: 800mm) passt es in jede Hemdtasche
  • Mit einer Tragkraft bis zu 7200 gram (16lb) ist dieser Telestabmagnet das perfekte Utensil für alle Schlosser, Auto Mechaniker, Monteure und Installateure
  • Das Werkzeug ist geeignet für Metall-Muttern, Bolzen, Schrauben und anderen metallischen Teilen die mit der Hand nicht erreichbar sind. Ein muss für jeden Autoreparaturen Werkstatt und Hobby-Mechaniker
  • Spurtar Magnetheber ist sehr nützlich in Möbel- und Küchenmontage, sowie bei Kfz- und Boots Reparaturen. Leicht und kompakt ist es sehr einfach mit sich zu führen
  • Liegt sicher in Ihrer Hand: Der gummierte Griff ist rutschsicher. Das macht Ihr Teleskop-Werkzeug zum verlässlichen Helfer bei Reparaturen
Bestseller Nr. 2
GEDORE Mini-Magnetheber, 400 mm Länge, 4 mm Magnetdurchmesser, Für kleine Zwischenräume, Schwarz
  • Mini-Magnetheber, Ideal zum Auffinden und Anheben magnetischer Gegenstände
  • Optimal für sehr kleine und schwer zugängliche Zwischenräume dank biegsamem, dünnem Schaft und kleinem Kopf
  • Kraftvoller Magnet mit Hebekraft für magnetische Gegenstände mit einem Gewicht von bis zu 270 g
  • Made in Germany: Langlebiger, flexibler Draht mit Kunststoffüberzug und ergonomisch geformtem Kunststoffgriff
  • Lieferumfang: 1 x GEDORE Mini-Magnetheber mit 270 g Hebekraft, Made in Germany, 4 mm Magnetdurchmesser, Gesamtlänge: 400 mm, Gewicht: 25 g, 1785338 / 640-270
Bestseller Nr. 3
Magnetheber Magnetstabgreifer mit 500mm Schwanenhals flexibel biegsam Länge 510 mm extra Stark Zugkraft zur Aufnahme von Gegenstände für Haushalt Auto Werkstatt
  • Flexibler Schwanenhals Magnetheber 510mm
  • Mit einem vollkommen flexiblen Schwanenhals ist das Erreichen ungünstigster Stellen möglich
  • Perfekt auch für die Werkstatt, um schwierig zugängliche Stellen im Motorraum zu erreichen
  • Die ergonomische und rutschsichere Griffschicht macht die Handhabung besonders mit nassen und öligen Händen sicherer
  • Zum Aufsammeln eisenhaltiger Gegenstände mit einem Gewicht bis zu 700 Gramm
Bestseller Nr. 4
Magnetheber 590 mm,Tragbares Biegbares Magnetgreifer,Magnetheber Flexibel,Stabmagnet Stark,Magnet Rückholwerkzeug zum Aufnehmen von kleinen Teilen, Muttern,Schrauben,Metallgegenstände, Autoteilen
  • 【Flexibler Greifer】 Magnetheber ist aus hochwertigem Material gefertigt. Der Kopf ist mit einem starken Magneten ausgestattet, der herabfallende Werkstücke aufnehmen kann. Große Magnetkraft, starke Saugkraft, ist ein guter Helfer für die Wartung.
  • 【Anti Rutsch Design】Magnetheber Flexibel -Rutschfester Gummigriff, angenehm zu halten, ergonomisch gestaltet mit Anti Rutsch Muster. Dieses magnetische Aufnahmewerkzeug eignet sich zum Aufnehmen von Metall aus engen, schwer zugänglichen Ecken.
  • 【Tragbares Biegbares Magnetgreifer】 Biegbarer Saugstab, Sie können die Größe nach Ihren eigenen Bedürfnissen biegen, klein, leicht zu verstauen, leicht zu tragen und zu verstauen. Es zieht Ringe, Stifte, Schraubendreher, Nadeln, Schrauben, Nägel, Bolzen und Muttern sowie kleine Eisenwerkzeuge an.
  • 【Magnetheber Stark】 Mit diesem Tragbares Biegbares Magnetgreifer können Sie jeden kleinen Raum erreichen, den Ihre Hand nicht erreichen kann. Kleinteile wie Schrauben, Muttern, Nägel usw. können leicht gefunden und aufgenommen werden. Nützliches Werkzeug für schwer zugängliche und dunkle Stellen. Ideal für Auto- und Gerätereparaturen, kleinere Renovierungen, Heimwerken, Montage, Zuhause, Büro und Garage.
  • 【Magnetheber Mini】 Dieses Werkzeug kann in jede Form gebogen werden und kann fast überall hinreichen. Ergonomischer rutschfester Griff für festen Halt. Gesamtlänge 590 cm, Kopfdurchmesser 6,5 mm, Gewicht 120 g
Bestseller Nr. 5
TOOLCRAFT 820934 Magnetheber Magnetheber
  • Mit diesem Magnetheber können ganz leicht verschiedene Arten von Handwerkzeugen und kleine Eisen- und Stahlteile auf einer Fläche von Ø 10 cm und bis zu einem Gewicht von 4,5 kg aufgehoben werden
  • Durch einfache Betätigung des Griffs lösen sich die angezogenen Gegenstände vom Magnet
  • Besonders geeignet für Haushalt und Werkstätten, wie z
  • B
  • Fabrik, Lagerraum, Autoreparaturwerkstatt, Küche und Büro

Was sind eigentlich Magnete?

Magnetismus ist ein Phänomen, das schon seit der Antike bekannt ist und auf verschiedene Weisen genutzt wurde. Ein wirkliches Verständnis für die dahinter liegenden Mechanismen besteht aber erst seit dem 19. Jahrhundert. Grob gesagt basiert der Magnetismus (in diesem konkreten Fall Ferromagnetismus) auf der Eigenschaft bestimmter Materialien, sich auf atomarer Ebene parallel auszurichten und entsprechend auf geladene Teilchen zu reagieren. In der Praxis betrifft dies in erster Linie die Metalle Eisen, Kobalt und Nickel und äußert sich darin, dass diese von Magnetfeldern angezogen und gehalten werden können.
Auch die Magneten selbst enthalten in der Regel eines oder mehrere dieser Metalle. Am beliebtesten und auch bei Magnethebern am gebräuchlichsten sind hierbei Neodym-Magneten. Diese setzen sich neben dem namensgebenden Neodym aus Eisen und Bor zusammen. Neodym-Magneten weisen ein besonders stabiles Magnetfeld auf und sind zudem äußerst witterungsbeständig. Das Material ist bei der Herstellung noch nicht magnetisch, sondern muss erst magnetisiert werden. Dies geschickt, indem es kurz einer hohen Spannung ausgesetzt wird, die eine entsprechende Ausrichtung der Moleküle bewirkt. Unter normalen Umständen behält es danach seine magnetischen Eigenschaften bei, kann sie aber theoretisch etwa durch Extremtemperaturen wieder verlieren.

Mini-Magnetheber

Ein Mini-Magnetheber ist ziemlich genau das, wonach es klingt: Eine miniaturisierte Variante des Magnethebers. Diese Modelle haben etwa die Größe eines Schraubendrehers und sind meist mit einer flexibel biegbaren Welle ausgerüstet. Ihre Hubkraft ist natürlich deutlich niedriger als bei einem Standard-Magnetheber, dafür sind sie aber besonders flexibel einsetzbar und werden für entsprechend filigrane oder schwer zugängliche Arbeitsbereiche genutzt.

 

Bestseller Nr. 1
STAHLWILLE 12600 270 G | flexibler Mini-Magnetheber | extrem schlanker Kopf für kleine Zwischenräume | sehr hohe Hebekraft von 270 g | Made in Germany
  • STAHLWILLE Mini Magnetheber, 5 mm Magnetdurchmesser, Länge 500 mm, 77260027
  • Mit ergonomischem Griff und flexiblem kunststoffüberzogenen Draht für das einfache Erreichen des verlorenen Gegenstandes
  • Zur sicheren "Rettung" von metallischen Gegenständen in unzugänglichen Bauräumen
  • Starke Haftkraft von 270 g, trägt mühelos auch größere Steckschlüssel und Schraubenschlüssel
  • STAHLWILLE: Seit über 150 Jahren stehen wir als deutsches Traditionsunternehmen aus Wuppertal für Werkzeug, das weltweit für seine exzellente Qualität geschätzt wird

Wichtige Merkmale

Hubkraft

Die Hubkraft eines Magnethebers, welche auch unter den Begriffen Hebekraft oder Zugkraft aufgelistet sein kann, hängt in direktem Zusammenhang mit seiner Größe – ein größeres Modell kann logischerweise auch einen größeren und dadurch stärkeren Magneten fassen. Bei kleinen Magnethebern können Sie davon ausgehen, dass diese ungefähr ein Gewicht von 500 g heben können. Ein guter Durchschnittswert liegt bei etwa 800 g. Manche große Magnetheber sind aber durchaus in der Lage, auch Gegenstände mit einem Gewicht von bis zu 3,5 kg anzuheben. Bei den meisten üblichen Anwendungen ist dies eher unnötig, aber es verschafft Ihnen natürlich einen gewissen Zusatzspielraum und erlaubt es dem Magnetheber, auch heruntergefallenes Werkzeug ohne große Mühen aufzunehmen.

Teleskopstangen

Ein sehr nützliches Extra bei einem Magnetheber stellt natürlich eine Teleskopstange dar. Diese funktioniert ähnlich wie eine entsprechende Ausstattung bei größeren Werkzeugen wie etwa Teleskopheckenscheren. Der Griff kann bei einem solchen Modell mühelos verlängert oder verkürzt werden, da er aus mehreren ineinandergeschobenen Stangen besteht. Dadurch, dass der Magnetstab ausziehbar ist, erhöht sich natürlich der Aktionsradius des Magnethebers enorm. Dies kann etwa nützlich sein, wenn eine Schraube unter die Werkbank oder den Schrank rollt, oder auch wenn man den Magnetheber auf dem Boden oder an der Zimmerdecke anwenden will.

Magnetheber zum Lastentransport

Neben dem Großteil der hier beschrieben Magnetheber gibt es auch Ausführungen, welche deutlich größere Dimensionen annehmen und teilweise die Größe eines kleinen Kranes annehmen. Diese sind dazu gedacht, metallene Container, Kisten und Koffer, die ein entsprechendes Gewicht auf die Waage bringen, einfacher transportieren zu können. Interessanterweise arbeiten auch diese Magnetheber nach demselben Grundprinzip und nutzen Dauermagneten, die über einen Hebel zu der ferromagnetischen Fläche geführt oder wieder von ihr entfernt werden können. Das unterscheidet sie auch von den großen Elektromagneten, die für ähnliche Zwecke eingesetzt werden oder auch auf Schrottplätzen eingesetzt werden. Verglichen mit diesen sind die Transport-Magnetheber weniger stark, brauchen aber natürlich keinen Strom. Um zu funktionieren und sind somit potenziell wirtschaftlicher. Was man aber natürlich auch bei diesen entsprechend starken Magnethebern berücksichtigen sollte ist, dass besser keine elektronischen Geräte mit Ihnen transportiert werden sollten. Auch hier besteht schon ein Magnetfeld, dessen Stärke derartige Gerätschaften negativ beeinflussen könnte.

 

Bestseller Nr. 1
Lasthebemagnet Kranmagnet Magnetheber 500KG
  • Lasthebemagnet / Kranmagnet
  • Hebevermögen 500KG
  • - schnell, einfach und sicher!

Alternativen zum Magnetheber

Auch wenn der Magnetheber sehr nützlich ist, hat er eine Schwachstelle: Er kann natürlich nur Objekte anheben, die magnetisch sind, also einen entsprechend hohen Anteil an Eisen, Nickel oder Kobalt aufweisen. Wenn man hingegen ein Objekt aus Kupfer oder Kunststoff greifen möchte, ist der Magnetheber nutzlos. In diesem Fall kann man allerdings auf einen Krallengreifer zurückgreifen. Wie auch den Magnetheber gibt es diesen in verschiedenen Größenordnungen, und auch seine Aufgabe ist sehr ähnlich. Allerdings funktioniert er nicht durch Magnetismus, sondern rein mechanisch: Das Objekt wird mit der namensgebenden Kralle gegriffen und kann dann bewegt werden. Das Öffnen und Schließen der Kralle wird dabei durch einen Feder- oder Hebelmechanismus am Griff gesteuert. Auch wenn dieses Werkzeug, wie zuvor erwähnt, keine materialbedingten Einschränkungen hat, braucht es etwas mehr Fingerspitzengefühl und ist entsprechend schwerer zu benutzen. Allerdings gibt es auch kombinierte Modelle, welche die Funktionsweisen eines Magnethebers und eines Krallengreifers in sich vereinen. Mit einem solchen Magnetgreifer haben sie selbstverständlich ein Maximum an Flexibilität. Diese werden teilweise übrigens auch als Set angeboten, das neben Magnet und Kralle auch andere Aufsätze wie etwa LED-Lampen oder Teleskopspiegel enthält.

Bestseller Nr. 1
Mitening 2 pcs Greifer Flexibel Krallengreifer Magnetstab Magnetgreifer Abflussreiniger Abflussspirale Teleskop Greifer ,Greifzange für Küche,Waschbecken, Badewanneungs 90cm+200cm
  • 【Greifen mit vier Klauen】 Eisenklauen aus rostfreiem Stahl mit Hilfe von vier Krallen, die leicht aufzunehmen, zu greifen und zu ziehen, Fremdkörper in der Rohrleitung schnell zu entfernen oder kleine Teile wie Schlüssel und Ketten festzuhalten.
  • 【Greifer flexibel】Für jede Ecke: Mit den Greifwerkzeugen im 2er Set erreichen Sie selbst schwer erreichbare Stellen
  • 【Krallengreifer】Einfache Bedienung - Einfach den Griff halten und die Stahlschlange in verstopfte Abflüsse oder Rohrkanäle einführen, und drücken Sie das Griffende, um die Klaue am gegenüberliegenden Ende zu öffnen, um festsitzende Hindernisse zu greifen.spirale abfluss rohrreinigung,teleskop greifzange
  • 【Magnetstab】Hochwertiges Material: Die flexiblen greifwerkzeuge greifzange bestehen aus einer hochwertigen, haltbaren legierung und flexible metallschlauch, mit federdrucksystem.abflussreiniger spirale,abflussreiniger sticks,greifer lang,greifkralle,rohr spirale,rohrreinigungsspirale
  • 【Magnetgreifer】Hohe Qualität durch sorgfältige Verarbeitung - ist universell einsetzbar und bestens für Werkstatt sowie für den Heim- und Handwerker geeignet.abfluss reinigungshaken,abfluss verstopft,abflussreiniger bürste