Häcksler Test

Anwendungsgebiete und Funktion

Einfach gesagt hat ein Häcksler oder Schredder die Aufgabe, Schnittgut und andere Pflanzenreste zu zerkleinern. Dies kann je nach Modell von Laub und Gras bis hin zu Ästen mit bis zu 5 cm Durchmesser reichen. Große Häcksler, die in der Land- und Forstwirtschaft eingesetzt werden, können sogar noch dickere Äste bewältigen. Wenn Sie die gehäckselten Pflanzen weiter verwenden wollen, sollten Sie allerdings darauf achten, dass keine von Schädlingen oder Krankheiten befallenen Pflanzen im Häcksler landen, da diese die gesamte Ladung des Endmaterials kontaminieren können. Was generell nichts im Schredder verloren hat, sind harte Materialien wie Steine, Metall oder Bauschutt. Diese können das Gerät im Zweifelsfall sogar schwer beschädigen.
Die Funktionsweise eines Häckslers unterscheidet sich ein wenig je nach Bauart, was bei der Betrachtung der Varianten genauer betrachtet wird. Grundsätzlich ist das Funktionsprinzip aber recht simpel. Das Schnittgut wird von oben in einen Trichter gegeben oder bei entsprechender Bauweise sogar eingezogen. Die Walze oder die Messer im Inneren zerkleinern die Pflanzenreste und führen sie anschließend in einen Auffangbehälter weiter.

Art des Häckslers

ATIKA LHF 2800 Leise-Walzenhäcksler Gartenhäcksler Elektrohäcksler Schredder | 230V | 2800W

ATIKA LHF 2800 Leise-Walzenhäcksler Gartenhäcksler Elektrohäcksler Schredder | 230V | 2800W
  • Der Verriegelungsgriff des integrierten Fangkorbes ist mit einer Sicherheitsabschaltung ausgestattet, die den Motor beim herausziehen des Fangkorbes ausschaltet.
  • Der gleichmäßige Selbsteinzug der Äste sorgt für ein entspanntes Arbeiten, hingegen der Sicherheitseinfülltrichter ein unbeabsichtiges Hineingreigen in die Schneidwalze verhindert.
  • Der Ein- / Ausschalter ist mit einem Rückwärtslauf ausgestattet, wodurch eventuelle Blockierungen schnell aufgelöst werden können. Eine Wiederanlaufsicherung sowie ein Motorschutzschalter runden die Ausstattung des Leise-Walzenhäckslers ab.

HECHT Elektro Walzenhäcksler – Gartenhäcksler mit 2800 Watt Power Motor, extrem leise, 60 Liter Auffangbox, Selbsteinzug, Nachstopfer, Rücklauffunktion - Leisehäcksler für Holz bis zu 44 mm stark

HECHT Elektro Walzenhäcksler – Gartenhäcksler mit 2800 Watt Power Motor, extrem leise, 60 Liter Auffangbox, Selbsteinzug, Nachstopfer, Rücklauffunktion - Leisehäcksler für Holz bis zu 44 mm stark
  • KRAFTVOLL & LEISE – Mit dem elektrisch betriebenen 2800 W starken Häcksler von HECHT zerkleinern Sie Gartenabfälle, Äste und Sträucher bis 44 mm Ø im Hand umdrehen
  • SICHERE & EINFACHE ANWENDUNG – Das geräuscharme Walzen Schneidewerk mit Rücklauffunktion, automatischem Selbsteinzug, Überlastungsschutz und Nachstopfer machen die Arbeit im Garten mit dem Laubhäcksler extrem sicher & beliebt
  • KOMFORTABEL & BEQUEM – Der Gartenschredder (Holzhäcksler, Haecksler, Schredder) lässt sich komfortabel bedienen, dank großem Sicherheitseinfülltrichter. Das Häckselgut fällt direkt in die robuste 60 l Kunststoff Fangbox

Forest Master Garten Holzhacker 4 PS Direktantrieb 2800 W Elektromotor Holzhackmaschine hackt Äste bis zu 50 mm Durchmesser Leistungsstark kompakt

Forest Master Garten Holzhacker 4 PS Direktantrieb 2800 W Elektromotor Holzhackmaschine hackt Äste bis zu 50 mm Durchmesser Leistungsstark kompakt
  • 4 PS 2800 Watt Elektromotor läuft über das heimische Stromnetz, Direktantrieb, sodass keine Riemen gewartet werden müssen
  • Hackt Holz bis zu einem Durchmesser von 50 mm (2″)
  • Kompakt für einfache Lagerung, L 820 mm, H 780 mm, B 470 mm, Maße sind ungefähre Angaben

ATIKA ALF 2800 Walzenhäcksler Gartenhäcksler Elektrohäcksler | 230V | 2800W

ATIKA ALF 2800 Walzenhäcksler Gartenhäcksler Elektrohäcksler | 230V | 2800W
  • Der Verriegelungsgriff des großen, integrierten Fangkorbes ist mit einer Sicherheitsabschaltung ausgestattet. Der Motor startet nur wenn der Fangkorb eingerastet ist.
  • Der gleichmäßige Selbsteinzug der Äste sorgt für ein entspanntes Arbeiten. Der Rückwärtslauf am Ein- / Ausschalter hilft evtl. Blockierungen schnell und einfach zu beseitigen.
  • Der Ein- / Ausschalter ist, für mehr Sicherheit bei Stromausfall, mit einer Wiederanlaufsicherung und einer LED-Funktionsanzeige ausgestattet.

Gardebruk Messerhäcksler 2400W elektrisch max. 45mm Aststärke 2X 50L Beutel Gartenhäcksler Häcksler Schredder

Gardebruk Messerhäcksler 2400W elektrisch max. 45mm Aststärke 2X 50L Beutel Gartenhäcksler Häcksler Schredder
  • STARKE LEISTUNG UND SICHERHEIT: Der leistungsstarke Gardebruk Gartenhäcksler mit einem 2400W starken Elektro Motor, zerkleinert mühelos Äste und Sträucher bis zu einem Durchmesser von 45 mm. Abgerundet wird das Ganze durch einen Überlastschutz; Wiederanlaufschutz sowie ein Motorschutzschalter, die für die benötigte Sicherheit sorgen.
  • IDEALER SCHNITT: Die verbaute Stahlklinge mit einer Leerlaufdrehzahl von 4500 U/min unterstützt einen reibungslosen Schnittprozess. Der Gartenhäcksler zerschneidet das Schnittgut mit seinen scharfen Messern, die in einer schnell rotierenden Schwungscheibe sitzen, in ganz kleine Stücke und eignet sich besonders für Schnittgut. Dieses Häckselgut ist dann vorallem für das Mulchen von Gartenbeeten nützlich, da dieses sich nur sehr langsam zersetzt.
  • BESONDERS EFFEKTIV: Mit dem Häckselgut können sie Ihre Pflanzen abdecken und somit auch dem Unkraut zu Leibe rücken. Ein Messerhäcksler ist besonders effektiv, wenn Sie mehr weiche Pflanzenteile zu schreddern haben. Dazu zählen vorallem Gras und sämtlicher Grünschnitt von Stauden und Büschen.

Antriebsmethoden

Reinigung und Wartung

Sicherheitsaspekte

Sicherheitsaspekte

Beim Umgang mit einem Häcksler ist es wichtig, sich an gewisse Sicherheitsvorkehrungen zu halten. Schließlich handelt es sich um ein kraftvolles Gerät, das ein entsprechend hohes Verletzungsrisiko mit sich bringt. Aber wenn Sie die folgenden Punkte im Kopf behalten, können Sie die Gefahr mühelos minimieren:

  • Stellen Sie sicher, dass der Häcksler einen sicheren Stand hat und nicht umkippen kann.
  • Stellen Sie sicher, dass der Schredder außerhalb der Reichweite von Kindern verwendet wird.
  • Tragen Sie angemessene Arbeits- und Schutzkleidung. Konkret heißt das:
    • Keine weiten Kleidungsstücke, die sich im Häcksler verfangen könnten.
    • Schutzbrille und Handschuhe, um sich vor Dornen und Splittern zu schützen.
    • Insbesondere bei Messerhäckslern ein Gehörschutz.
    • Bei trockenen Pflanzenresten ein Atemschutz.
  • Verwenden Sie immer einen Stopfer, um Pflanzenreste nachzufüllen, niemals die bloße Hand.
  • Wenn Sie das Gerät reinigen oder eine Verstopfung beseitigen wollen, nehmen Sie es erst vom Strom.
Verwertung des Häckselguts

Verwertung des Häckselguts

Prinzipiell darf das entstandene Häckselgut natürlich ohne Bedenken in der Biotonne entsorgt werden. Aber Sie können es auch durchaus weiter verwenden und Ihrem Garten zugutekommen lassen. Wie genau, hängt von der Art Ihres Gerätes ab.
Das Häckselgut eines Messerhäckslers eignet sich ausgezeichnet als Mulch. Diesen können Sie einfach auf Ihr Beet geben, das davon auf mehrere Weisen profitiert. Der Mulch bildet nämlich zum einen eine Schutzschicht auf der Erde, sodass diese vor Erosion und Feuchtigkeitsverlust geschützt ist und eine konstantere Temperatur halten kann. Auch Unkraut wird teilweise verhindert, wobei Sie allerdings aufpassen müssen, dass Sie mit dem verarbeiteten Schnittgut nicht selbst entsprechende Samen mit dem Mulch verteilen. Die andere positive Auswirkung ist, dass der Mulch sich nach und nach zersetzt und dadurch Nährstoffe an den Boden abgibt.
Bei einem Walzenhäcksler hingegen ist das Häckselgut zum Mulchen ungeeignet, hat aber eine Struktur, die sich hervorragend zum Kompostieren eignet – schon nach kurzer Zeit im Komposter verwandelt es sich in nährstoffreichen Humus. Dieser stellt eine ausgezeichnete Erde für die verschiedensten Pflanzen dar und kann sowohl im Garten als auch bei Zimmerpflanzen Verwendung finden.

Rechtliche Aspekte

Rechtliche Aspekte

Denken Sie daran: Ein Schredder ist potenziell ein sehr lautes Gerät, insbesondere, wenn es sich um einen Messerhäcksler oder ein Modell mit Verbrennungsmotor handelt. Dementsprechend kann seine Verwendung schnell den Unmut der Nachbarn erregen. Tatsächlich kann es aber sogar rechtliche Konsequenzen für Sie haben, wenn Sie einen Häcksler zur falschen Zeit anwenden. Generell gilt für alle motorisierten Gartengeräte, also zum Beispiel auch Rasenmäher, Akku-Kettensägen oder elektrische Heckenscheren, dass man diese aus Lärmschutzgründen nur von Montag bis Samstag nutzen darf. Für besonders laute Gartengeräte, zu denen auch Häcksler gezählt werden, gelten zudem noch etwas schärfere Ruhezeiten. Wie genau diese aussehen, wird regional unterschiedlich geregelt – informieren Sie sich also beim zuständigen Amt, um auf Nummer sicher zu gehen. Üblich ist hierbei, dass der Betrieb morgens vor 9:00, abends nach 17:00 und in der Mittagszeit zwischen 13:00 und 15:00 untersagt wird.

Wichtige Aspekte beim Kauf

AngebotBestseller Nr. 1
Makita UD2500 Elektro - Häcksler, für starke Äste und weiches Häckselgut, 2500 W
  • Starker Häcksler für Holz und weicheres Material
  • Schnittstärke 45 mm
  • Auffangbehälter 67 l
  • Gewicht ca. 28kg
  • Große Bedienfläche
AngebotBestseller Nr. 2
Bosch Häcksler AXT 25 TC (2500 W, Fangbox 53 Liter, Schneidekapazität: Ø 45 mm, im Karton)
  • Der Leisehäcksler AXT 25 TC - Erster Universalhäcksler für weiche und harte Materialien
  • Motorleistung von 2.500 W: ideal zum Häckseln aller Gartenabfällle
  • Einfaches Lösen von Blockierungen ohne Trichtermontage dank des patentierten Block Release-Systems
  • Zerkleinert mühelos holzige Materialien bis maximal 45 mm Durchmesser dank extrem hohem Drehmoment von 650 Nm
  • Lieferumfang: AXT 25 TC, Stopfer für Schnittgut, Fangbox, Karton
Bestseller Nr. 3
Einhell 3430330 Elektro-Messerhäcksler GC-KS 2540 (2 Wendemesser aus Spezialstahl, große Trichteröffnung, Motorschutzschalter, Häckselgutfangsack, Transportgriff inkl. Stopfer)
  • Für eine effektive Arbeitsweise des Einhell Elektro-Messerhäckslers GC-KS 2540 sorgen die beiden robusten und langlebigen Wendemesser aus Spezialstahl, die von einem kraftvollen 2.500 Watt-Motor angetrieben werden.
  • Die großdimensionierte Trichteröffnung erlaubt eine handliche Arbeitsweise und gute Zuführung des Häckselmaterials bis zu einem Astdurchmesser von 40 mm.
  • Der Trichter ist mit einer Sicherheitsversiegelung ausgestattet und abklappbar für die Reinigung und Wartung. Zum Schutz vor Überlastung ist ein Motorschutzschalter vorhanden.
  • Schnell und bequem transportiert ist der Elektro-Messerhäcksler im Garten und heimischen Grün dank der Räder und des robusten Fahrgestells. Ein praktischer Transportgriff ist hierzu integriert.
  • Ausgestattet ist der Messerhäcksler mit einem Häckselgutfangsack, dieser lässt sich mittels Haken schnell und leicht fixieren.

Vor- und Nachteile

Die Vorteile eines Häckslers liegen erst einmal klar auf der Hand – er hat die Aufgabe, Pflanzenreste zu zerkleinern, und diese erfüllt er in der Regel auch gut und mit wenig Aufwand. Tatsächlich wäre es schwierig bis unmöglich, eine Zerkleinerung auf diesem Niveau ohne einen Schredder durchzuführen. Das verarbeitete Material eignet sich darüber hinaus hervorragend, um es je nach Modell als Mulch oder als Kompost weiter zu verwerten. Auf der anderen Seite sollten Sie sich aber auch die Frage stellen, ob Sie einen Häcksler auch wirklich brauchen. Natürlich ist auch die Entsorgung des geschredderten Materials einfacher, aber ohne Beete oder Komposter haben Sie keinen wirklichen Mehrnutzen. Das wäre vielleicht nicht so tragisch, wenn diese Geräte in der Regel nicht kostspielig in der Anschaffung wären und viel Platz für sich beanspruchen würden. Auch die Lärmbelastung durch einen Schredder sollten Sie nicht vernachlässigen, denn diese kommt auch bei leisen Modellen einem Abbruchhammer nahe.

Gartenhäcksler im Test

Im nachfolgenden Video sehen Sie einen Beitrag des SWR, in dem mehrere Gartenhäcksler einem Praxistest unterzogen werden.

 

Bei Häckslern ist es entscheidend darauf zu achten, dass man die Benutzung des Häckslers für das Schreddern von Gartenabfällen vorsichtig angeht. Wie bei allen Arbeitsgeräten im Bereich Gartengeräte, ist es bei Häckslern eine Tatsache, dass man hier mit Verletzungsgefahr arbeitet. Also sind bei der Häckselmaschine alle Vorschriften gemäß der Sicherheit zu treffen. Doch das spricht sicherlich nicht gegen die normale Benutzung von einem Messerhäcksler, denn für weiche Gartenabfälle ist der Messerhäcksler ja schließlich erfunden worden. Wie auch der Turbinenhäcksler für ein breites Spektrum pflanzlicher Abfälle und der Walzenhäcksler für Holz und Äste zweckmäßig ist.

Die 3 Produktarten

Bei Häcksler gibt es interessante Unterschiede