Handkreissäge Test

Es gibt einige Werkzeuge, die in keiner Werkstatt fehlen sollten: Hämmer, Schraubendreher und Bohrmaschinen oder Bohrschrauber fallen beispielsweise in die Kategorie und nicht ohne Grund wird auch oft die Kreissäge in die Reihe der essenziellen Elektrowerkzeuge aufgenommen. Für schnelle, aber trotzdem präzise Sägearbeiten gibt es kaum ein besseres Gerät, und als besonders nützlich erweist sich dabei natürlich die mobile Handkreissäge. Wer sich aber zum Kauf eines solchen Werkstatthelfers entscheidet, muss genau hinsehen, denn Handkreissäge heißt nicht gleich Handkreissäge. Tatsächlich gibt es einige Unterschiede, was die Bauart, die Ausstattung und natürlich auch den Preis betrifft. Viele Hersteller wie Bosch, Makita, Einhell oder Metabo bieten eine ganze Reihe unterschiedlicher Modelle in ihrem Sortiment, sodass ein Überblick schwerfallen kann. Hier wollen wir Ihnen aber weiterhelfen und nicht nur unseren persönlichen Testsieger, sondern auch Informationen zu diesen Sägen liefern. Auf diese Weise werden Sie in der Lage sein, die Qualität eines Gerätes auch selbst gut und problemlos einzustufen und somit das beste Modell für Ihre Ansprüche zu finden.

 

Handkreissägen im Test

Bei Handkreissägen ist es entscheidend zu beachten, dass man die Verwendung der Handkreissäge für das Trennen von Holz und anderen Werkstoffen behutsam angeht. Wie bei allen Werkzeugen im Bereich Sägen, ist es bei Handkreissägen ein Fakt, dass man hier mit Verletzungsgefahr arbeitet. Also sind bei der Hand-Kreissäge immerzu alle Vorschriften gemäß der Sicherheit einzuhalten. Doch das spricht natürlich nicht gegen die gewöhnliche Anwendung von solchen Handkreissägen, denn für möglichst präzise Ergebnisse ist die Tauschsäge konzeptioniert worden. Genauso wie die Mini-Handkreissäge für kleine und grobe Schnitte und die Akku-Handkreissäge für einen uneingeschränkten Aktionsradius zu gebrauchen ist.

Was ist die beste Handkreissäge?

Verständlicherweise ist es gewiss nicht einfach, einen Sieger im Vergleich auszuwählen, da es im Handkreissägen Test etliche angemessene Baumarkt-Artikel gibt, die eine große Auswahl an Ansprüchen abdecken. Wie man der Produkttabelle entnehmen kann, gibt es unterschiedliche Verkäufer, die Handkreissägen bereitstellen. Zentral ist für viele handwerkliche Projekte, dass man nicht nur auf das verwendete Material, sondern auch auf die Nutzungseigenschaften achtet. Die Handkreissäge richtet sich an viele handwerkliche Projekte. Dabei sollte man vor allem bedenken, dass eine Tauchsäge vor allem für möglichst präzise Ergebnisse geeignet ist, während die Akku-Handkreissäge in erster Linie ein Produkt für einen uneingeschränkten Aktionsradius ist. Bei einer Mini-Handkreissäge können Sie mühelos für kleine und grobe Schnitte sorgen.

AngebotBestseller Nr. 1
Bosch Professional Handkreissäge GKS 190 (1400 Watt, Kreissägeblatt: 190 mm, Schnitttiefe: 70 mm, in Karton)
  • Die Handkreissäge GKS 190 von Bosch Professional mit 190 mm Sägeblattdurchmesser
  • Flexibles Arbeiten in jeder Arbeitssituation durch hohe Schnitttiefe (70 mm) und Neigungsfähigkeit (56°)
  • Schneller Sägefortschritt in Weich- und Hartholz dank hoher 1400 Watt Motorleistung. Leerlaufdrehzahl:5500/min
  • Kompakte und ergonomische Bauform für eine gute Handhabung
  • Lieferumfang: GKS 190, HM-Kreissägeblatt, Absaugadapter, Parallelanschlag, Sechskantstiftschlüssel, Karton (3165140469678)
AngebotBestseller Nr. 2
Makita 5143R Handkreissäge 2200 W, Schwarz, Blau
  • Elektronische Anlaufstrombegrenzung, Stufenlose Winkeleinstellung von 0° – 60
  • Sägeblatt (Ø): 355 mm; Sägeblattbohrung (Ø): 30 mm
  • Leistungsaufnahme: 2.200 W
  • Leerlaufdrehzahl: 2.700 min-1
  • Schnitttiefe bei 90°: 130 mm; Schnitttiefe bei 45°: 90 mm
AngebotBestseller Nr. 3
HYCHIKA BETTER TOOLS FOR BETTER LIFE HYCHIKA Handkreissäge 1500W 4700RPM, Max. Schnitttiefe: 90°: 65mm/45°: 45mm mit 2 Sägeblättern 190mm(24T/40T), Kupfermotor, Sicherheitsschalter für Holz DIY
  • 🌟【LEISTUNGSSTARKER KUPFERMOTOT & 2 SÄGEBLÄTTER】Der 1500W Kupfermotor hat eine gute Leistung für das Schneiden von Holz, Kunststoff, PVC und weichem Metall. Die Drehzahl kann bei 4700 U / min erreich. Die zwei mitgelieferten Sägeblätter (190mm): 40T und 24T, sind zum Schneiden von Holz und Weichmetall geeignet. Mit dem Sechskantschlüssel können die Sägeblätter einfach gewechselt werden.
  • 🌟【EINSTELLBARE SCHNITTTIEFE UND SCHNITTWINKEL】Es können verschiedene Schnittwinkel eingestellt werden. Der Schnittwinkel von 90 ° kann eine Schnitttiefe von 65 mm erreichen. Der Neigungswinkel von 45 ° kann eine Schnitttiefe von 45 mm erreichen. Hinweis: Wenn Sie hartes Material schneiden, kann das Sägeblatt im niedrigen Gang im Material steckenbleiben und das Gerät durch Überhitzung schädigen. Es wird daher empfohlen, die Drehzahlposition vor dem Schneiden vom Material anzupassen.
  • 🌟【LASERFÜHRUNG UND FÜHRUNGSLINEAL】Die eingebaute Laserführung (betrieben durch 2 mitgelieferte Knopfzellen) ermöglicht einen geraden, genauen und professionellen Schnitt. Das Führungslineal sorgt für mehr Genauigkeit beim Führen der Kreissäge und behält die Schnittbreite bei.
  • 🌟【SICHERHEITSSCHALTER UND ABSAUGADAPTER】Der Sicherheitsschalter und der Sägeblattschutz helfen dabei, Unfälle effektiv zu vermeiden. Der optimierte ergonomische, schlanke Griff erleichtert die Einhandbedienung und verringert die Ermüdungserscheinungen. Durch den Absauganschluss können Sägespäne abgesaugt werden.
  • 🌟【LIEFERUMFANG】1 x 1500W Kreissäge; 1 x 24T Sägeblatt; 1 x 40T Sägeblatt; 1 x Sechskantschlüssel; 1 x Führungslineal; 2 x Knopfzellen für Laserführung; 1 x Benutzerhandbuch
AngebotBestseller Nr. 4
Scheppach Tauchsäge PL55 + 2x700mm Führungsschiene Tauch-Kreissäge Handkreissäge | 1200W Leistung | Schnitttiefe 55mm | Sägeblatt Ø160mm 24 Zähne | Schrägstellung mit Kippschutz für 0 bis 45° Schnitte
  • erstklassige Ergebnisse: Der leistungsstarke 1200 Watt Motor sorgt im Zusammenspiel mit dem federgeführten Spaltkeil für einen ungehinderten und präzisen Tauchschnitt
  • Eine Schnitttiefe von 55mm ermöglicht den Zuschnitt und Anpassungsarbeiten an den meisten Türgrößen
  • Vielfältig: Die Handkreissäge PL55 ist ideal für harte Naturhölzer, Spanplatten, Sperrholz, selbst MDF und doppelseitig beschichtete Platten
  • splitterfreie Kanten: Dank des Splitterschutzes kann auch bei furniertem Holz mit Schattenfugen bis 16mm gearbeitet werden
  • Im Lieferumfang ist die Tauchsäge PL55, 2x 700m Führungsschiene inkl. Schienenverbinder und Kippschutz
Bestseller Nr. 5
Kreissäge, WESCO 1400W Handkreissäge mit 24T/48T 185mm Kreissägeblatt, 5800rpm, Max. Schnitttiefe 65mm (90°), 45mm (45°), mit Führungsschiene Staubsaugeradapter Parallelanschlag, WS3441.2
  • ▲Effektiv und Leistungsstark▲:1400W Motor, starke Leistung, maximale Drehzahl bei 5800U/min, ein 185mm 24T und ein 185mm 48T Kreissägeblatt, perfekt zum Schneiden von Fliesen, Holz, Metall in Dekoration, DIY
  • ▲Multi-Schnitt▲: Maximale Schnitttiefe: 65 mm (90 °), 45 mm (45 °). Die Parallelführung sorgt für präzises Arbeiten. Bitte stellen Sie den Winkel gemäß der Winkel-Skala der Grundplatte ein
  • ▲Sicherheit Design▲: Der doppelte Schutzschalter verhindert ein unbeabsichtigtes Starten der Maschine und versichert ein sicheres Betrieb. Der ergonomische Softhandgriff bietet einen bequemen Griff und weniger Ermüdung. Die Eisengrundplatte verhindert Bruch
  • ▲Staubsammlung Systems▲: Der Staubsaugeranschluss ermöglicht eine komfortable und saubere Arbeit. Staubdichter Schalter und ein empfindliches Thermovent verhindern das Eindringen von Holzstaub, was die Lebensdauer der Kreissäge dramatisch verlängert
  • ▲Lieferumfang▲: 1x Wesco Kreissäge, 1x Sägeblatt:185x24T (auf der Maschine), 1x Sägeblatt:185x48T, 1x Parallelführung, 1x Schraubenschlüssel, 1x Staubsaugeradapter, 1 x Bedienungsanleitung, 2 Jahre Garantie ab Kaufdatum

Im nachfolgenden Video werden 7 Handkreissägen prominenter Hersteller betrachtet und miteinander verglichen.

Wartung und Reinigung

Prinzipiell sind Handkreissägen sehr wartungsarme Geräte, solange man sie pfleglich behandelt. Worauf Sie aber achten müssen, ist, das Gerät regelmäßig zu säubern, im Idealfall nach jeder Nutzung. Wie bei allen Elektrosägen gilt hier natürlich, das erst anzugehen, wenn der Stecker gezogen bzw. der Akku entfernt worden ist. Achten Sie dabei darauf, dass sich nicht nur am, sondern auch innerhalb des Gehäuses feiner Holzstaub ansammeln kann. Die beste Methode ist daher, diesen mit Druckluft herauszupusten, wenn Ihnen kein Kompressor zur Verfügung steht, können Sie sich aber auch mit einem Pinsel oder einer Bürste aushelfen. Sollte das Gerät über eine Staubabsaugung verfügen und Sie diese auch nutzen, verringert der Reinigungsaufwand sich deutlich. Worauf Sie ebenfalls achten sollten, ist der Zustand der Sägeblätter. Schon kleine Beschädigungen und Risse können fatal enden, im schlimmsten Fall zersplittert das Blatt während der Arbeit. Tauschen Sie das Sägeblatt daher im Zweifelsfall lieber direkt aus.

Ein einhändiges Kreissägeapparat stellt auch unsere eindeutige Bewertung dar und entsprechend ganz allg. den Sägen Gewinner. Wenn man sich die außergewöhnlichen Produktvergleiche ansieht, dann stellt man fest, dass es die einzig wirklich gute Hand-Kreissäge zu sein scheint. Wir empfehlen Ihnen, sich alle ähnliche Produkte anzusehen. Nachfolgend zeigen wir Ihnen drei weitere Handwerker-Artikel, die anderen Besuchern unserer Website zugesagt haben.

Wie man erkennen kann, gibt es diverses zu beachten, wenn es um eine Anschaffung der richtigen Handkreissäge geht. Besitzer der Handkreissäge, die noch nie mit Handkreissägen zu tun gehabt haben, werden sehen, dass sich eine Anschaffung bezahlt macht. Es bringt große Unterschiede mit sich, wenn man sich zu einer Tauchsäge, Akku-Handkreissäge oder Mini-Handkreissäge entschließt. Bei einer Mini-Handkreissäge ist die Möglichkeit zu kleinen und groben Schnitten ausgesprochen wichtig. An dieser Stelle sollte man einschätzen, welche Nutzeffekte dominieren. Denn wer eine Handkreissäge für möglichst präzise Ergebnisse benötigt, für den ist eine Tauchsäge passender geeignet. Dies gilt ebenfalls bei Handkreissägen, die für einen uneingeschränkten Aktionsradius vorgesehen sind, dann empfehlen wir Ihnen an dieser Stelle eher den Kauf von einer Mini-Handkreissäge.

Wichtige Funktionen

  • Eine Absaugfunktion ermöglicht es, die Handkreissäge direkt an einen Staubsauger anzuschließen. Dadurch können Späne und Holzstaub schon während des Arbeitsvorgangs abgesaugt werden.
  • Eine Arbeits-LED ist im Grunde nicht mehr als eine kleine LED-Lampe, welche in das Gerät integriert wurde. Mit diesem Ausstattungsmerkmal sind auch Arbeiten an schlecht beleuchteten Orten möglich.
  • Eine einstellbare Schnitttiefe ist natürlich insbesondere bei Präzisionsschnitten hilfreich und wenn Gefahr besteht, ansonsten den Untergrund des Werkstückes zu verletzen.
  • Ein Führungslaser hat ebenfalls den Sinn, eine höhere Präzision zu ermöglichen. Der Laser zeigt hierfür eine Hilfslinie an, mit der man den Schnitt genauer ausführen kann.
  • Die Hinterschnittfunktion ist bei vielen Handkreissägen vorhanden und ermöglicht es den Schnittwinkel zu ändern, um Hinter- und Gehrungsschnitte durchzuführen.
  • Der Parallelanschlag gehört fast schon zur Standardausstattung der Handkreissägen. Er dient dazu, ohne zusätzliches Anzeichnen mehrere identische Werkstücke (im Normalfall Latten oder Bretter) zusägen zu können.
AngebotBestseller Nr. 1
Bosch Professional Handkreissäge GKS 190 (1400 Watt, Kreissägeblatt: 190 mm, Schnitttiefe: 70 mm, in Karton)
  • Die Handkreissäge GKS 190 von Bosch Professional mit 190 mm Sägeblattdurchmesser
  • Flexibles Arbeiten in jeder Arbeitssituation durch hohe Schnitttiefe (70 mm) und Neigungsfähigkeit (56°)
  • Schneller Sägefortschritt in Weich- und Hartholz dank hoher 1400 Watt Motorleistung. Leerlaufdrehzahl:5500/min
  • Kompakte und ergonomische Bauform für eine gute Handhabung
  • Lieferumfang: GKS 190, HM-Kreissägeblatt, Absaugadapter, Parallelanschlag, Sechskantstiftschlüssel, Karton (3165140469678)
AngebotBestseller Nr. 2
HYCHIKA BETTER TOOLS FOR BETTER LIFE HYCHIKA Handkreissäge 1500W 4700RPM, Max. Schnitttiefe: 90°: 65mm/45°: 45mm mit 2 Sägeblättern 190mm(24T/40T), Kupfermotor, Sicherheitsschalter für Holz DIY
  • 🌟【LEISTUNGSSTARKER KUPFERMOTOT & 2 SÄGEBLÄTTER】Der 1500W Kupfermotor hat eine gute Leistung für das Schneiden von Holz, Kunststoff, PVC und weichem Metall. Die Drehzahl kann bei 4700 U / min erreich. Die zwei mitgelieferten Sägeblätter (190mm): 40T und 24T, sind zum Schneiden von Holz und Weichmetall geeignet. Mit dem Sechskantschlüssel können die Sägeblätter einfach gewechselt werden.
  • 🌟【EINSTELLBARE SCHNITTTIEFE UND SCHNITTWINKEL】Es können verschiedene Schnittwinkel eingestellt werden. Der Schnittwinkel von 90 ° kann eine Schnitttiefe von 65 mm erreichen. Der Neigungswinkel von 45 ° kann eine Schnitttiefe von 45 mm erreichen. Hinweis: Wenn Sie hartes Material schneiden, kann das Sägeblatt im niedrigen Gang im Material steckenbleiben und das Gerät durch Überhitzung schädigen. Es wird daher empfohlen, die Drehzahlposition vor dem Schneiden vom Material anzupassen.
  • 🌟【LASERFÜHRUNG UND FÜHRUNGSLINEAL】Die eingebaute Laserführung (betrieben durch 2 mitgelieferte Knopfzellen) ermöglicht einen geraden, genauen und professionellen Schnitt. Das Führungslineal sorgt für mehr Genauigkeit beim Führen der Kreissäge und behält die Schnittbreite bei.
  • 🌟【SICHERHEITSSCHALTER UND ABSAUGADAPTER】Der Sicherheitsschalter und der Sägeblattschutz helfen dabei, Unfälle effektiv zu vermeiden. Der optimierte ergonomische, schlanke Griff erleichtert die Einhandbedienung und verringert die Ermüdungserscheinungen. Durch den Absauganschluss können Sägespäne abgesaugt werden.
  • 🌟【LIEFERUMFANG】1 x 1500W Kreissäge; 1 x 24T Sägeblatt; 1 x 40T Sägeblatt; 1 x Sechskantschlüssel; 1 x Führungslineal; 2 x Knopfzellen für Laserführung; 1 x Benutzerhandbuch
AngebotBestseller Nr. 3
Makita 5143R Handkreissäge 2200 W, Schwarz, Blau
  • Elektronische Anlaufstrombegrenzung, Stufenlose Winkeleinstellung von 0° – 60
  • Sägeblatt (Ø): 355 mm; Sägeblattbohrung (Ø): 30 mm
  • Leistungsaufnahme: 2.200 W
  • Leerlaufdrehzahl: 2.700 min-1
  • Schnitttiefe bei 90°: 130 mm; Schnitttiefe bei 45°: 90 mm

Handkreissäge – das sind die Unterschiede

  • Tauchsäge
  • Hinterschnittfunktion
  • Elektronisch regelbare Drehzahl
  • Bürstenloser Motor
  • Trennt viele Materialien
  • Erlaubt schnelles und effektives Arbeiten
  • Leicht und mobil
  • Geheimtipp

     

  • Akku-Handkreissäge
  • Gestanzte Stahlfußplatte
  • Spindelarretierung
  • Leichte Bauweise
  • Professional 12 V-System
  •  

  • Mini-Handkreissäge
  • Parallelanschlag
  • Tauchfunktion
  • Werkzeuglose Einstellung
  • Inklusive Ersatzsägeblätter für verschiedene Werkstoffe
  •  

Zubehör

An wichtigen Zubehörteilen sind in erster Linie zwei Dinge zu erwähnen.
Zunächst wären hier Ersatzsägeblätter zu nennen. Wie im dortigen Absatz erwähnt, sind unterschiedliche Sägeblätter für unterschiedliche Materialien geeignet. Zudem sollten Sie auch regelmäßig ausgetauscht werden, um Unfälle durch Materialermüdung zu vermeiden. Dementsprechend ist es immer ein großer Pluspunkt, wenn zusätzliche Sägeblätter im Kauf inbegriffen sind.
Ebenfalls ein wichtiges Zubehörteil ist ein Transportkoffer. Dieser schützt das Gerät nicht nur vor Stößen und anderen potenziellen Beschädigungen, sondern bietet im Normalfall auch Platz für Sägeblätter und eventuelles anderes Zubehör. Auch für die Lagerung ist ein solcher Koffer empfehlenswert, da das Werkzeug auf diese Weise witterungs- und stoßsicher untergebracht ist.
Sollte es sich bei der Handkreissäge Ihrer Wahl um ein Akku-Modell handeln, sollten Sie auch darauf achten, ob Akku und Ladegerät Teil des Lieferumfangs sind. Oft ist dies nicht der Fall oder muss explizit (und gegen einen Aufpreis) angefordert werden. Eventuell ist das aber auch eine Ausgabe, die Sie sich sparen können. Überprüfen Sie vor dem Kauf, ob der Hersteller mit einem Akkusystem arbeitet und Sie vielleicht sogar schon ein anderes Gerät mit kompatiblem Akku besitzen.

Wichtige Kriterien beim Kauf

Wichtige Kriterien beim Kauf

Beim Kauf einer Handkreissäge gibt es eine Reihe von Punktionen, welche Sie im Blick behalten sollten:

  1. Die Art der Säge
    Ganz wichtig ist natürlich, sich zunächst darüber im Klaren zu sein, wofür genau man die Handkreissäge benötigt. Wenn Sie z.B. nur dünne Bretter zusägen wollen, reicht wahrscheinlich eine Mini-Handkreissäge aus, während Sie für kraftvolle und präzise Schnitte eher eine elektrische Handkreissäge mit Tauchfunktion wählen sollten.
  2. Ausstattung und Funktionsumfang
    Hier kann es ganz entscheidende Unterschiede geben. Natürlich müssen Sie sich auch was diesen Punkt betrifft darüber im Klaren sein, was sie benötigen. Während manche Funktionen wie ein Parallelanschlag durchgehend nützlich sind, erweisen sich andere eher als optional. Die wichtigsten Funktionen stellen wir in diesem Test in einem separaten Punkt vor. Von der Ausstattung her ist natürlich vor allem das Sägeblatt hervorzuheben, mit dem wir uns ebenfalls noch im Detail beschäftigen werden.
  3. Leistung
    Die Leistung in Watt stellt einen wichtigen Indikator dar, womit eine Kreissäge fertig wird und womit nicht. Als Faustregel sollten Sie sich nicht mit weniger als 1.000 W zufriedengeben, ansonsten wird das Gerät Probleme mit dickeren Werkstoffen bekommen. Wenn Sie aber natürlich nur dünnere Bretter oder Laminatplatten zerteilen wollen, reichen schon etwa 500 W aus.
  4. Drehzahl
    Die Drehzahl in Umdrehungen pro Minute ist ein weiterer guter Indikator, wie viel eine Handkreissäge leisten kann. Hier sollten Sie ab etwa 5.000 U/min auf der sicheren Seite sein.
  5. Schnitttiefe
    Die Schnitttiefe wird üblicherweise in Millimetern angegeben und zeigt an, wie tief die Säge effektiv schneiden kann – oder in anderen Worten, wie dick das Werkstück sein darf. Um möglichst vielseitig einsetzbar zu sein, empfehlen wir Ihnen, ein Gerät mit einer Schnitttiefe zwischen 70 mm und 100 mm zu wählen.
  6. Neigungswinkel
    Wenn Sie Gehrungsschnitte durchführen wollen, müssen Sie darauf achten, dass der Neigungswinkel der Säge (im Idealfall stufenlos) einstellbar ist. Die meisten Modelle haben hierbei einen Spielraum zwischen 0° und 45°. Modelle für den professionellen Gebrauch weisen auch größere Neigungswinkel auf, sind aber auch entsprechend teuer.
  7. Gewicht
    Das Gewicht eines Werkzeugs sollte nie ganz vergessen werden – je schwerer ein Gerät ist, desto schneller ermüdet man schließlich und muss pausieren oder Fehler riskieren. Gerade, wenn man Überkopfarbeiten ausführen will, machen kleine Unterschiede schon viel aus. Dementsprechend raten wir im Zweifel eher zu einem leichteren Modell. Bei Handkreissägen müssen Sie im Normalfall mit 4 bis 7 kg rechnen, wobei Mini-Handkreissägen auch deutlich sein können. Leider sind leichtere Geräte meist auch weniger leistungsstark, von daher müssen Sie für sich selbst Prioritäten setzen und einen entsprechenden Kompromiss finden.
  8. Stromzufuhr
    Hierbei muss man natürlich zunächst zwischen Akku und Kabelbetrieb unterscheiden. Bei kabelgebundenen Geräten ist die Kabellänge ein wichtiger Punkt. Werfen Sie dazu am besten einen Blick auf ihren üblichen Arbeitsplatz, um abschätzen zu können, wie lang das Kabel sein sollte. Im Zweifelsfall müssen Sie noch ein Verlängerungskabel investieren. Bei Akkugeräten hingegen sind sowohl die Art des Akkus als auch die Akkuleistung wichtig. Von Akkus, die nicht auf Lithium-Basis funktionieren, sollten Sie besser die Finger lassen – viele der üblichen Probleme mit Akkus wie etwa Teilentladungen und Verlust der Ladekapazität sind bei Li-Ionen-Akkus nicht mehr vorhanden. Die Leistung des Akkus wiederum setzt sich aus der Spannung im Volt und der Laufzeit in Amperestunden zusammen. Je höher diese beiden Werte sind, desto besser.
  9. Preis
    Zu guter Letzt sind natürlich auch die Anschaffungskosten einer Handkreissäge zu beachten. Wie so oft gilt natürlich: Teuer ist nicht zwangsweise besser, und auch hier müssen Sie natürlich berücksichtigen, wofür Sie dieses Werkzeug verwenden wollen. Wenn Ihnen eine Mini-Handkreissäge ausreicht, erhalten Sie schon ab 50 € verlässliche Modelle. Für herkömmliche Modelle sollten Sie zwischen 100 und 400 Euro ansetzen, wobei die Ausstattung und die Funktionen natürlich große Unterschiede machen können. Gerade Akku-Geräte sind häufig eher im oberen Teil dieses Bereiches zu finden. Noch einmal teurer wird es, sobald Sie eine Tauchsäge erstehen möchten, alles, was unter 300 € kostet, sollten Sie hier mit großer Skepsis begutachten. Hochwertige Modelle können nämlich sogar 600 € oder mehr kosten.

 

Sicherheit

Sicherheit

Kreissägen, und dies schließt natürlich auch Handkreissägen mit ein, sind Werkzeuge mit einem sehr hohen Verletzungsrisiko. Das sollte auch niemanden überraschen – ein Gerät, das so mühelos durch Holz sägt, kann natürlich ebenso leicht Fleisch und Knochen durchtrennen. Dementsprechend ist die Sicherheit ein extrem wichtiges Thema bei derartigen Sägen. Wir wollen hierbei zwischen zwei Kategorien unterscheiden: Zum einen der Gerätesicherheit, also den bereits integrierten Sicherheitsmaßnahmen und der Nutzersicherheit, die sich aus dem richtigen Umgang mit der Handkreissäge ergibt.

Gerätesicherheit

  • Der Doppeleinschalter ist im Grunde ein zweiter Knopf, der gedrückt werden muss, um die Säge zu aktivieren. Damit soll ein versehentliches Starten der Handkreissäge verhindert werden.
  • Der Notausschalter bzw. die Schnellbremse ist an sich selbsterklärend – mit einem schnellen Druck kommt die Säge sofort zum Stehen, beispielsweise wenn sich das Sägeblatt verkantet oder man die Kontrolle über das Gerät verliert.
  • Ein Sanftanlauf oder Softstart sorgt dafür, dass die Handkreissäge nicht sofort mit voller Stärke anläuft, sondern fließend zu dieser hochfährt. Dadurch sollen Rückschlag und Kontrollverlust bei einem plötzlichen Anfahren vermieden werden.
  • Die Schutzhaube ist über dem Sägeblatt angebracht und verhindert eine versehentliche Berührung.
  • Der Überhitzungsschutz ist eine Sicherheitsmaßnahme des Motors: Sobald dieser sich zu sehr aufheizt und damit Gefahr laufen würde, Schaden zu nehmen, schaltet er sich automatisch ab.
  • Die Wiederanlaufsperre (auch Wiederanlaufschutz oder Einschaltsperre) tritt dann in Kraft, wenn überraschend die Stromzufuhr zur Säge unterbrochen wurde. Sie verhindert, dass die Säge wieder anspringt, wenn der Strom zurückkehrt, stattdessen muss das Gerät neu gestartet werden.

 

Nutzersicherheit

Auch bei einer noch so clever konstruierten Handkreissäge gibt es Punkte, die man als Nutzer nicht ignorieren darf. Wie bei an sich allen Werkzeugen ist es natürlich wichtig konzentriert zu arbeiten. Wenn Sie nicht mit Ihrer gesamten Aufmerksamkeit bei der Arbeit mit der Säge sein können, verschieben Sie diese lieber auf später – schon eine kurze Unaufmerksamkeit könnte zu schweren Verletzungen führen. Selbstredend sollte man auch nur mit einer gewissen Erfahrung mit solch einem Gerät agieren – wenn Sie also das erste Mal mit einer Handkreissäge arbeiten, lassen Sie sich zuerst einweisen. Wenn Sie das Sägeblatt justieren oder austauschen wollen, entfernen Sie das Gerät immer erst von der Stromquelle. Und natürlich müssen Sie auch auf die passende Arbeitskleidung achten. Alles, was sich in der Säge verfangen könnte, sollten Sie vorher ablegen. Das schließt beispielsweise Schmuck mit ein, aber auch auf Kleidung mit weiten Ärmeln sollten Sie verzichten und lange Haare sicher zusammenbinden. Handschuhe sind aus demselben Grund ebenfalls kritisch und sollten, wenn überhaupt vorhanden, eng anliegend sein. Generell sollte Ihre Kleidung stabil und eng anliegend sein und im Idealfall auch Sicherheitsschuhe mit einschließen. Ebenfalls ein Muss sind Gehörschutz, Schutzbrille und am besten auch eine Staubmaske.

Das Sägeblatt

Das Sägeblatt

Ein essenzieller Teil der Handkreissäge ist natürlich das Sägeblatt, denn dieses bestimmt letztendlich, welche Materialien sinnvoll bearbeitet werden können. Dementsprechend gibt es spezialisierte Sägeblätter für Holz, Metall, Fließen und Kunststoffe. Diese lassen sich an sich noch weiter unterteilen, beispielsweise gibt es Sägeblätter für unterschiedliche Holzarten ebenso wie Universalsägeblätter, die für jede Form von Holz und auch viele Kunststoffe geeignet sind. Der wichtigste Unterschied ist hierbei das Material. Die meisten Sägeblätter bestehen aus Hartmetall, meistens einer Stahllegierung. Für härtere Werkstoffe sind diese aber auch mit Korund- oder Diamantschneiden besetzt. Aber auch die Sägezähne können sich stark unterscheiden. Große Zähne hinterlassen dabei eher grobe Schnitte, während Sägeblätter für feine Schnitte sehr viele kleine Zähne aufweisen. Generell sind die Sägeblätter auch ohne viel Aufwand austauschbar, sodass Sie mit einer Handkreissäge viele Materialien zurechtschneiden können. Achten Sie aber darauf, dass Außen- und Innendurchmesser der Sägeblätter mit den Maßen der Säge übereinstimmen. Der Innendurchmesser ist für viele Geräte genormt und gibt die Größe der Aufnahme an. Beim Außendurchmesser darf das Sägeblatt auf keinen Fall größer sein, da es sonst nicht passen wird. Kleinere Sägeblätter können prinzipiell eingesetzt werden, verringern aber natürlich die Schnitttiefe und sind evtl. nicht so effizient wie passende Blätter.

Zusammenfassung unseres Tests

Sicher ist es für uns gewiss nicht leicht, einen Vergleichssieger zu bestimmen, da es im Mini-Handkreissäge Test zahllose geeignete Artikel gibt, die eine große Auswahl an Ansprüchen abdecken und doch zeigen bloß vereinzelte Handkreissäge die Produkteigenschaften auf, auf die es im Endeffekt bei den meisten Handwerkern ankommt. Auffällig ist, dass der bei Amazon am gefragtesten ist. Die überzeugendsten Resonanzen erhält interessanterweise die folgende Handkreissäge:

AngebotBestseller Nr. 1
Bosch Professional Handkreissäge GKS 190 (1400 Watt, Kreissägeblatt: 190 mm, Schnitttiefe: 70 mm, in Karton)
  • Die Handkreissäge GKS 190 von Bosch Professional mit 190 mm Sägeblattdurchmesser
  • Flexibles Arbeiten in jeder Arbeitssituation durch hohe Schnitttiefe (70 mm) und Neigungsfähigkeit (56°)
  • Schneller Sägefortschritt in Weich- und Hartholz dank hoher 1400 Watt Motorleistung. Leerlaufdrehzahl:5500/min
  • Kompakte und ergonomische Bauform für eine gute Handhabung
  • Lieferumfang: GKS 190, HM-Kreissägeblatt, Absaugadapter, Parallelanschlag, Sechskantstiftschlüssel, Karton (3165140469678)
AngebotBestseller Nr. 2
HYCHIKA BETTER TOOLS FOR BETTER LIFE HYCHIKA Handkreissäge 1500W 4700RPM, Max. Schnitttiefe: 90°: 65mm/45°: 45mm mit 2 Sägeblättern 190mm(24T/40T), Kupfermotor, Sicherheitsschalter für Holz DIY
  • 🌟【LEISTUNGSSTARKER KUPFERMOTOT & 2 SÄGEBLÄTTER】Der 1500W Kupfermotor hat eine gute Leistung für das Schneiden von Holz, Kunststoff, PVC und weichem Metall. Die Drehzahl kann bei 4700 U / min erreich. Die zwei mitgelieferten Sägeblätter (190mm): 40T und 24T, sind zum Schneiden von Holz und Weichmetall geeignet. Mit dem Sechskantschlüssel können die Sägeblätter einfach gewechselt werden.
  • 🌟【EINSTELLBARE SCHNITTTIEFE UND SCHNITTWINKEL】Es können verschiedene Schnittwinkel eingestellt werden. Der Schnittwinkel von 90 ° kann eine Schnitttiefe von 65 mm erreichen. Der Neigungswinkel von 45 ° kann eine Schnitttiefe von 45 mm erreichen. Hinweis: Wenn Sie hartes Material schneiden, kann das Sägeblatt im niedrigen Gang im Material steckenbleiben und das Gerät durch Überhitzung schädigen. Es wird daher empfohlen, die Drehzahlposition vor dem Schneiden vom Material anzupassen.
  • 🌟【LASERFÜHRUNG UND FÜHRUNGSLINEAL】Die eingebaute Laserführung (betrieben durch 2 mitgelieferte Knopfzellen) ermöglicht einen geraden, genauen und professionellen Schnitt. Das Führungslineal sorgt für mehr Genauigkeit beim Führen der Kreissäge und behält die Schnittbreite bei.
  • 🌟【SICHERHEITSSCHALTER UND ABSAUGADAPTER】Der Sicherheitsschalter und der Sägeblattschutz helfen dabei, Unfälle effektiv zu vermeiden. Der optimierte ergonomische, schlanke Griff erleichtert die Einhandbedienung und verringert die Ermüdungserscheinungen. Durch den Absauganschluss können Sägespäne abgesaugt werden.
  • 🌟【LIEFERUMFANG】1 x 1500W Kreissäge; 1 x 24T Sägeblatt; 1 x 40T Sägeblatt; 1 x Sechskantschlüssel; 1 x Führungslineal; 2 x Knopfzellen für Laserführung; 1 x Benutzerhandbuch
AngebotBestseller Nr. 3
Makita 5143R Handkreissäge 2200 W, Schwarz, Blau
  • Elektronische Anlaufstrombegrenzung, Stufenlose Winkeleinstellung von 0° – 60
  • Sägeblatt (Ø): 355 mm; Sägeblattbohrung (Ø): 30 mm
  • Leistungsaufnahme: 2.200 W
  • Leerlaufdrehzahl: 2.700 min-1
  • Schnitttiefe bei 90°: 130 mm; Schnitttiefe bei 45°: 90 mm

Die Mini-Handkreissäge stellt auch unsere eindeutige Einschätzung dar und somit auch den Sägen Vergleichssieger. Spätestens wenn man sich die außergewöhnlichen Produktvergleiche ansieht, dann stellt man fest, dass es die einzig wirklich gute Hand-Kreissäge zu sein scheint. Wir empfehlen Ihnen, sich möglichst viele ähnliche Handkreissäge anzuschauen. Hier finden Sie drei weitere Baumarkt-Artikel, die für anderweitige Interessenten hilfreich waren.

 

Anwendungsgebiete

Die Handkreissäge ist gewissermaßen ein Allrounder, wenn es um das Sägen und Zertrennen von Werkstoffen geht. In erster Linie findet sie natürlich in der Holzbearbeitung Verwendung. Das Zusägen von Balken und Brettern ist die Paradedisziplin der Kreissäge und entgegen einer Tischkreissäge sind die hier betrachteten, leichteren Modelle sehr mobil. Das macht sie z.B. auch für Zimmerleute attraktiv, die mit den Geräten auch vor Ort und nicht nur in der Werkstatt arbeiten können. Kleine Handkreissägen werden auch gerne beim Möbelbau eingesetzt. Wie bei anderen Ausführungen der Kreissäge auch ist aber eine der Stärken der Handkreissäge, dass das Sägeblatt schnell und unkompliziert ausgetauscht werden kann. Das wiederum hat zur Folge, dass sie für ein breites Spektrum von Materialien eingesetzt werden kann. Auch Metallarbeiten wie das Zusägen von Rohren kann eine Handkreissäge mit dem richtigen Sägeblatt bewältigen. Allerdings sollte man sich hierbei auf weiche Metalle und Legierungen wie Aluminium, Kupfer oder Bronze beschränken. Eisen und Stahl sind in der Regel auch für leistungsstarke Handkreissägen zu hart und können nur mühsam geschnitten werden. Auch viele Kunststoffe können mühelos mit der Hand-Kreissäge zerteilt werden. Feste Kunststoffe wie Plexiglas und PVC oder auch Verbundstoffe wie Laminat stellen kein Hindernis für eine Handkreissäge dar. Informieren Sie sich aber im Zweifelsfall, manche Kunststoffe beginnen durch die Reibungshitze zu schmelzen und verkleben dadurch die Säge. Letztlich ist es prinzipiell auch möglich Steingut und Fliesen mit einer Handkreissäge zu durchtrennen. Hierbei sollten Sie aber vorsichtig vorgehen, je nach Arbeitsmaterial kann die Säge überhitzen. Gerade bei größeren Projekten empfiehlt sich eher ein spezialisierter Fliesenschneider oder eine Steinschneidemaschine.

Funktionsweise

Die Handkreissäge funktioniert nach demselben Prinzip wie die meisten anderen Kreissägen auch: Ein rundes Sägeblatt wird durch einen Elektromotor in eine kreisförmige Bewegung versetzt. Durch die schnelle Drehung entsteht genug Kraft, um selbst harte Materialien durchtrennen zu können. Die Besonderheit der Handkreissäge ist natürlich, dass sie kein stationäres Gerät ist, sondern vergleichsweise mobil eingesetzt werden kann. Bei den meisten Handkreissägen wird eine Grund- oder Führungsplatte eingebaut, die im rechten Winkel zum Sägeblatt steht. Diese Platte ersetzt im Grunde den Arbeitstisch und sorgt für eine stabile Positionierung des Gerätes.
AngebotBestseller Nr. 1
Bosch Professional Handkreissäge GKS 190 (1400 Watt, Kreissägeblatt: 190 mm, Schnitttiefe: 70 mm, in Karton)
  • Die Handkreissäge GKS 190 von Bosch Professional mit 190 mm Sägeblattdurchmesser
  • Flexibles Arbeiten in jeder Arbeitssituation durch hohe Schnitttiefe (70 mm) und Neigungsfähigkeit (56°)
  • Schneller Sägefortschritt in Weich- und Hartholz dank hoher 1400 Watt Motorleistung. Leerlaufdrehzahl:5500/min
  • Kompakte und ergonomische Bauform für eine gute Handhabung
  • Lieferumfang: GKS 190, HM-Kreissägeblatt, Absaugadapter, Parallelanschlag, Sechskantstiftschlüssel, Karton (3165140469678)
AngebotBestseller Nr. 2
HYCHIKA BETTER TOOLS FOR BETTER LIFE HYCHIKA Handkreissäge 1500W 4700RPM, Max. Schnitttiefe: 90°: 65mm/45°: 45mm mit 2 Sägeblättern 190mm(24T/40T), Kupfermotor, Sicherheitsschalter für Holz DIY
  • 🌟【LEISTUNGSSTARKER KUPFERMOTOT & 2 SÄGEBLÄTTER】Der 1500W Kupfermotor hat eine gute Leistung für das Schneiden von Holz, Kunststoff, PVC und weichem Metall. Die Drehzahl kann bei 4700 U / min erreich. Die zwei mitgelieferten Sägeblätter (190mm): 40T und 24T, sind zum Schneiden von Holz und Weichmetall geeignet. Mit dem Sechskantschlüssel können die Sägeblätter einfach gewechselt werden.
  • 🌟【EINSTELLBARE SCHNITTTIEFE UND SCHNITTWINKEL】Es können verschiedene Schnittwinkel eingestellt werden. Der Schnittwinkel von 90 ° kann eine Schnitttiefe von 65 mm erreichen. Der Neigungswinkel von 45 ° kann eine Schnitttiefe von 45 mm erreichen. Hinweis: Wenn Sie hartes Material schneiden, kann das Sägeblatt im niedrigen Gang im Material steckenbleiben und das Gerät durch Überhitzung schädigen. Es wird daher empfohlen, die Drehzahlposition vor dem Schneiden vom Material anzupassen.
  • 🌟【LASERFÜHRUNG UND FÜHRUNGSLINEAL】Die eingebaute Laserführung (betrieben durch 2 mitgelieferte Knopfzellen) ermöglicht einen geraden, genauen und professionellen Schnitt. Das Führungslineal sorgt für mehr Genauigkeit beim Führen der Kreissäge und behält die Schnittbreite bei.
  • 🌟【SICHERHEITSSCHALTER UND ABSAUGADAPTER】Der Sicherheitsschalter und der Sägeblattschutz helfen dabei, Unfälle effektiv zu vermeiden. Der optimierte ergonomische, schlanke Griff erleichtert die Einhandbedienung und verringert die Ermüdungserscheinungen. Durch den Absauganschluss können Sägespäne abgesaugt werden.
  • 🌟【LIEFERUMFANG】1 x 1500W Kreissäge; 1 x 24T Sägeblatt; 1 x 40T Sägeblatt; 1 x Sechskantschlüssel; 1 x Führungslineal; 2 x Knopfzellen für Laserführung; 1 x Benutzerhandbuch
AngebotBestseller Nr. 3
Makita 5143R Handkreissäge 2200 W, Schwarz, Blau
  • Elektronische Anlaufstrombegrenzung, Stufenlose Winkeleinstellung von 0° – 60
  • Sägeblatt (Ø): 355 mm; Sägeblattbohrung (Ø): 30 mm
  • Leistungsaufnahme: 2.200 W
  • Leerlaufdrehzahl: 2.700 min-1
  • Schnitttiefe bei 90°: 130 mm; Schnitttiefe bei 45°: 90 mm
AngebotBestseller Nr. 4
Scheppach Tauchsäge PL55 + 2x700mm Führungsschiene Tauch-Kreissäge Handkreissäge | 1200W Leistung | Schnitttiefe 55mm | Sägeblatt Ø160mm 24 Zähne | Schrägstellung mit Kippschutz für 0 bis 45° Schnitte
  • erstklassige Ergebnisse: Der leistungsstarke 1200 Watt Motor sorgt im Zusammenspiel mit dem federgeführten Spaltkeil für einen ungehinderten und präzisen Tauchschnitt
  • Eine Schnitttiefe von 55mm ermöglicht den Zuschnitt und Anpassungsarbeiten an den meisten Türgrößen
  • Vielfältig: Die Handkreissäge PL55 ist ideal für harte Naturhölzer, Spanplatten, Sperrholz, selbst MDF und doppelseitig beschichtete Platten
  • splitterfreie Kanten: Dank des Splitterschutzes kann auch bei furniertem Holz mit Schattenfugen bis 16mm gearbeitet werden
  • Im Lieferumfang ist die Tauchsäge PL55, 2x 700m Führungsschiene inkl. Schienenverbinder und Kippschutz

Varianten

 

Akku-Handkreissägen

Die Akku-Handkreissäge unterscheidet sich im Aufbau kaum von einer gewöhnlichen, kabelgebundenen Handkreissäge. Der entscheidende Unterschied ist, dass sie mit einem Akku angetrieben wird und somit nicht auf einen Anschluss an das Stromnetz angewiesen ist. Dies bringt sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich. Als Vorteil ist ganz klar die erhöhte Mobilität zu nennen – schließlich kann man auf diese Weise auch fernab einer Steckdose arbeiten. Zudem können Stromkabel eine Stolperfalle und somit ein Verletzungsrisiko darstellen, das natürlich ebenfalls wegfällt. Allerdings sind Akku-Handkreissägen in der Regel weniger leistungsstark als kabelgebundene Geräte derselben Größenordnung und Preisklasse. Auch die Mobilität muss mit einem Körnchen Salz betrachtet werden, denn ohne beständige Stromzufuhr ist natürlich auch die Arbeitszeit klar eingeschränkt.

Mini-Handkreissägen

Wie der Name schon impliziert, handelt es sich bei einer Mini-Handkreissäge um eine miniaturisierte Version der Handkreissäge. Diese Geräte sind dementsprechend leichter und können auch ohne Sicherheitsbedenken einhändig geführt werden. Gleichzeitig sind sie aber logischerweise auch weniger leistungsstark und weisen eine niedrigere Schnitttiefe auf. Sie sind dementsprechend nur für kleinere Arbeiten nutzbar, beispielsweise das Zuschneiden von Dachlatten oder Arbeiten beim Möbelbau. Manche Bastler und Heimwerker setzen diese Sägen auch beim Modellbau ein.

Tauchsägen

Die Tauchsäge unterscheidet sich von der gewöhnlichen Handkreissäge primär dadurch, dass sie über keine Grundplatte verfügt bzw. diese mit einer sogenannten Tauchfunktion ausgerüstet wurde. Dadurch ist das Sägeblatt auch nach oben und unten hin beweglich und im Ruhezustand verborgen. Beim Einsatz taucht es aber in das Werkmaterial ein. Dies ermöglicht wesentlich genauere Schnitte und bietet eine größere Kontrolle über die Schnitttiefe. Dementsprechend sind Tauchsägen dann eine sinnvolle Wahl, wenn es um hohe Präzision bei der Arbeit geht. Was die Leistung angeht entsprechen diese Kreissägen ihren herkömmlichen Gegenstücken und wie bei diesen muss man zwischen Kabel und Akkubetrieb wählen. Allerdings muss man für die Tauchfunktion generell einen höheren Preis ansetzen.